Gastbeitrag: Regenbogen-Biskuitrolle by TryTryTry

Gastbeitrag: Regenbogen-Biskuitrolle by TryTryTry

Schmeißt Konfetti in die Luft und schreit laut „Hey, How“, hier kommt nämlich eine bunte, super tolle, mega leckere, hammer coole und unglaublich schöne Regenbogen-Biskuitrolle! Dass die liebe Laura von TryTryTry diese kurz vor einer wichtigen Prüfung gebacken hat und dies auch noch ihre erste Biskuitrolle war, kann ich gar nicht glauben. Tausend Dank liebe Laura, das ist der absolute Hammer! Wie auch die andern Blogger meiner Geburtstagswochen, kennen wir uns nicht nur virtuell. So habe ich Laura beim Tefal-Blogger-Event getroffen und hatte viel Spaß mit ihr. Auf ihrem Blog findet ihr neben leckeren Rezepten noch jede Menge DIY-Ideen und gute Reisetipps. Vorbeischauen lohnt sich, jetzt stellt sich Laura aber erst einmal hier vor:


Mehr lesen

Gastbeitrag: Waffeltürmchen mit Pistazien-Mascarpone-Creme und Erdbeeren by Tellerabgeleckt

Gastbeitrag: Waffeltürmchen mit Pistazien-Mascarpone-Creme und Erdbeeren by Tellerabgeleckt

Diese Waffeltürmchen mit Pistazien-Mascarpone-Creme und Erdbeeren haben mir heute Jana & Lars von Tellerabgeleckt für euch mitgebracht. Eine so klasse Idee, die so simpel wie grandios ist. Ich bin jedenfalls total davon begeistert! Die beiden sind übrigens ein ganz entzückendes Paar, die die Gemeinsamkeit fürs Kochen, Backen und Bloggen für sich entdeckt haben. Auf ihrem schönen Blog merkt man die Liebe zum Detail und auch zueinander. Es ist so schön zu sehen, dass ein Hobby zwei Menschen so miteinander verbinden kann. Ich warte ja nur darauf, dass bald die Hochzeitsglocken klingeln und ich mich dann mit einer virtuellen Torte revanchieren kann 😉 Liebe Jana, lieber Lars, Danke für die lieben Worte und dass ihr heute meine Gäste seid. Ich weiß das sehr zu schätzen! Und jetzt Bühen frei für euch:


Mehr lesen

Gastbeitrag: Zitronentarte mit Baiser by Baby Rock my Day

Gastbeitrag: Zitronentarte mit Baiser by Baby Rock my Day

Die liebe Rebecca von Baby Rock my Day präsentiert euch heute eine himmlische Zitronentarte mit Baiser. Sieht sie nicht traumhaft schön aus? Auch wenn Rebecca etwas unzufrieden mit ihren Baiser-Tupfer ist, war ich von der ersten Minute an begeistert von diesem Gastbeitrag. Die Bilder schreien nur so nach Sommer und machen definitiv Lust, direkt bei Rebecca auf dem Blog vorbeizuschauen. Kennengelernt haben wir uns übrigens auf einem Event bei Rossmann. Wir hatten an diesem Tag viele gute Gespräche und jede Menge Spaß. Und jetzt Spot an für deine „Sommer-Tarte“, liebe Rebecca:


Mehr lesen

Gastbeitrag: Schokocupcakes mit Nutella-Topping und Streuseln by Sweets & Lifestyle

Gastbeitrag: Schokocupcakes mit Nutella-Topping und Streuseln by Sweets & Lifestyle

Wenn man so tolle Schokocupcakes zum Blog-Geburtstag bekommt, wie diese hier von der lieben Verena von Sweets & Lifestyle, dann kann man einfach nur glücklich sein. Ich war jedenfalls sehr happy als mir Verena zusagte, etwas für mich zu backen. Sie ist nämlich eine der besten Bäckerinnen, die ich kenne. Ihre Kreationen sind kleine Kunstwerke, die sie immer perfekt in Szene setzt. Ein toller Blog, bei dessen Inhalt man echt aufpassen muss, nicht gleich in den Bildschirum zu beißen. Kennengelernt haben wir uns 2015 auf meinem aller ersten Blogger-Event beim Food Blog Day in Frankfurt. Sie war quasi die erste Bloggerin, mit der ich mich je in meinem Leben unterhalten hatte. Ich kann mich noch ganz genau an diesen Tag erinnern, liebe Verena, wie du mir als Wienerin den Weg zum Foto-Workshop zeigen musstest 😉 Schön, dass wir uns kennen und hoffentlich treffen wir uns bald mal wieder! Und jetzt bist du dran:


Mehr lesen

Gastbeitrag: Erdbeere-Rhabarber Cheesecake im Gläschen by What makes me happy

Gastbeitrag: Erdbeere-Rhabarber Cheesecake im Gläschen by What makes me happy

Heute hat mir die bezaubernde Steffi von What makes me happy einen ganz schicken Erdbeere-Rhabarber Cheesecake im Gläschen mitgebracht. Steffi und ich hatten uns bereits ein paar Mal auf Veranstaltungen gesehen, bevor wir dann endlich mal auf dem Food Blogger Camp in Reutlingen ins Gespräch gekommen sind. Kennt ihr diesen Moment, wenn ihr Menschen trefft, bei denen ihr das Gefühl habt, ihr würdet sie schon ein ganzes Leben lang  kennen? Genauso einer war es mit Steffi. Es gibt da einfach so viele Gemeinsamkeiten, die mir immer wieder eine große Freude bereiten, wenn wir uns treffen. Zudem liebe ich Ihren Blog, auf dem man neben tollen vegetarischen Rezepten auch viele Beauty- oder Reisetipps erhält. Herzlichen Dank für diese viele interessanten und herzlichen Gespräche, liebe Steffi und jetzt bist du dran:


Mehr lesen

Gastbeitrag: Brownies mit Schokolade & Walnüssen by Wunderbrunnen

Gastbeitrag: Brownies mit Schokolade & Walnüssen by Wunderbrunnen

Der zweite Gast meiner Geburtstagswochen ist ein ganz besonderer Mensch. So hat mir heute die liebe Alena von Wunderbrunnen die schokoladigsten Brownies ever mitgebracht. Solche Leckereien gibt es aber nicht nur zum Anlass meines Blog-Geburtstages, denn Alena tobt sich auf ihrem tollen Blog da ganz doll mit ihrer Kreativität  aus. Sie hat ein Auge für Dekoration und schießt immer gleich 10 Mal das perfekte Bild Ihrer Speisen. Ihr Wunderbrunnen ist definitiv ein Besuch wert! Alena und mich verbindet übrigens  viel mehr als nur die Leidenschaft zum Kochen und Bloggen. Denn aus dem gemeinsamen Hobby ist längst eine schöne Freundschaft entstanden, die ich so nicht mehr missen möchte. Das erzählt sie euch nun aber selbst:


Mehr lesen

Gastbeitrag: Tiramisu Törtchen by Madame Dessert

Gastbeitrag: Tiramisu Törtchen by Madame Dessert

Heute darf ich euch den ersten Gast meiner Geburtstagswochen vorstellen, nämlich die liebe Eva von Madame Dessert. Eva habe ich auf einem Blogger-Event kennengelernt und da sie eine so fröhliche und offene Art hat, muss man sie einfach auf Anhieb gerne haben. Nachdem ich vor 2 Wochen dann auf Ihrem Blog zum 30. Geburtstag zu Gast war und ihr zur Feier des Tages Quarkbällchen mitgebracht hatte, hat sie nun für mich diese himmlischen Tiramisu Törtchen gebacken. Der absolute Wahnsinn und ein ehrenwürdiger Start in diesen grandiosen Monat. Und jetzt Bühne frei für dich, liebe Eva:


Mehr lesen

Happy 2nd Blog-Birthday: Pavlova mit marinierten Beeren

Happy 2nd Blog-Birthday: Pavlova mit marinierten Beeren

Ich habe lange überlegt, was ich an diesem besonderen Tag für euch backen soll und mich letztendlich für die himmlisch leckere Pavlova entschieden. Die Pavlova ist ein Traum aus Baiser, Sahne, Früchten und jeder Menge Zucker. Das Besondere an ihr ist, dass das Baiser nur von außen fest wird und das Innere weich und klebrig bleibt, was die Torte sehr fluffig macht. Zudem sieht sie in ihrer gewollten Unordnung einfach traumhaft schön aus. Eine Torte nicht nur für das Auge, sondern definitiv auch für den Gaumen – also genau die richtige für meinen 2. Blog-Geburtstag! Mehr lesen

Happy 2nd Blog Birthday   //   Großes Geburtstag Gewinnspiel  🎉

Happy 2nd Blog Birthday // Großes Geburtstag Gewinnspiel 🎉

Einen schönen 1. Maifeiertag meine Lieben. Ich hoffe, ihr hattet bisher einen tollen Tag und genießt die letzten Züge des langen Wochenendes. Leider spielt uns das Wetter ja mal wieder einen gewaltigen Strich durch die Rechnung, daher will ich euch heute den Tag versüßen und starte eine megamäßige Verlosung für euch. Der Grund ist ein ganz Besonderer: „Mein 2. Blog Geburtstag“.  Mehr lesen

Barbecue à la BRESSO: Do it yourself für aromatisierte Öle

Barbecue à la BRESSO: Do it yourself für aromatisierte Öle

– dieser Beitrag enthält Werbung –

Hallo ihr Lieben, nachdem es am Mittwoch ja schon leckere Süßkartoffelchips mit Frischkäse-Dip gab, geht es heute unter dem Motto „Barbecue à la BRESSO – Génial grillen wie in Südfrankreich“ in die zweite Runde. So habe ich für die Kochzeitschrift EAT SMARTER tolle aromatisierte Öle kreiert, die ihr ganz leicht zu Hause selbst herstellen könnt. Dabei sind der Kreativität an Zutaten natürlich keine Grenzen gesetzt und ihr könnt die Kräuter nach Belieben austauschen.

Mehr lesen

Barbecue à la BRESSO: Süßkartoffelchips mit Frischkäse-Dip

Barbecue à la BRESSO: Süßkartoffelchips mit Frischkäse-Dip

– dieser Beitrag enthält Werbung –

Hallo ihr Lieben, heute habe ich ein ganz besonderes Rezept für euch. Denn ich habe unter dem Motto „Barbecue à la BRESSO – Génial grillen wie in Südfrankreich“ für die Kochzeitschrift EAT SMARTER leckere Süßkartoffelchips mit Frischkäse-Dip kreiert. Dabei habe ich mich bewusst auf die Snacks nach dem Grillen konzentriert, da diese bei der Planung einer Grillparty oft in den Hintergrund geraten, obwohl man da seine Gäste wunderbar mit selbstgemachten Leckereien verwöhnen kann.

Mehr lesen

Selbst gemacht: Infused Water mit dem SodaStream

Selbst gemacht: Infused Water mit dem SodaStream

– dieser Beitrag enthält Werbung –

Ich bin ja echt kein Fan von diesen ganzen neumodischen Food Trends. Ich meine, wir konnten doch bisher auch ganz gut ohne Matcha-Latte, Chia-Smoothies oder Buddha Bowls leben. Und ob das alles so Innovativ ist, wage ich ebenfalls zu bezweifeln. Nehmen wir doch zum Beispiel die Buddha Bowls. Es ist doch nun wirklich keine neue Erkenntnis, dass eine Mahlzeit aus Proteinen, komplexen Kohlenhydraten, Obst, Gemüse und gesunden Fetten gut für den Körper ist. Aber kaum packt man das alles schön geordnet nebeneinander in eine Schüssel und gibt dem einen hippen Namen, ist das Ganze voll im Trend. Komisch, findet ihr nicht auch?

Mehr lesen

#Geburtstagimschlaraffenland – Leckere Quarkbällchen

#Geburtstagimschlaraffenland – Leckere Quarkbällchen

Ihr lieben, heute in 12 Tagen ist mein 2. Blog Geburtstag und ich bin deshalb schon mächtig aufgeregt. Der Mai wird so bunt, süß und spannend. Es wird eine große Verlosung geben, mit ganz vielen tollen Preisen. Es wird emotional und lustig. Ich werde grandiose Gäste zu Besuch haben, die euch unglaublich tolle Leckereien mitbringen werden. Warum ich euch das genau jetzt erzähle? Weil einer dieser Gäste die liebe Eva von Madame Dessert ist. Aber bevor sie meinen Blog bereichert, feiern wir heute erst einmal ihren Geburtstag. Madame Dessert ist nämlich 30 geworden und ich werfe an dieser Stelle mal eine Runde Konfetti in die Luft! Happy, happy #Sweet30th meine liebe Eva.

Mehr lesen

Fotostrecke: Herta Finesse Blogger-Workshop – Ein Tag mit Sandwiches, Nähmaschinen & Hauptstadt-Lofts

Fotostrecke: Herta Finesse Blogger-Workshop – Ein Tag mit Sandwiches, Nähmaschinen & Hauptstadt-Lofts

Ihr Lieben, neulich hatte ich so einen ganz tollen Tag, in einem wundervollen Loft mitten in unserer Hauptstadt, mit ganz lieben Menschen, leckeren Sandwiches und Nähmaschinen. Ja richtig gelesen, mit Nähmaschinen! Und was die mit Herta Finesse zu tun haben, das verrate ich euch genau jetzt 😉

Mehr lesen

10 Tage, 10 Gerichte – Tag 10: Steinbutt in fruchtigem Sud

10 Tage, 10 Gerichte – Tag 10: Steinbutt in fruchtigem Sud

– dieser Beitrag enthält Werbung –

Da das Beste ja bekanntlich zum Schluss kommt, habe ich am 10. und letzten Tag der „10 Tage – 10 Gerichte“ Challenge mit dem WMF Vitalis mein absolutes Highlight für euch: Steinbutt in einem fruchtigen Sud. Ein so leckeres Gericht, das wir unheimlich gerne essen und das es auch sehr oft bei uns zu Hause gibt. Dabei kann man Gemüse, Fisch und Sauce in nur einem Topf zubereiten und alles zusammen ergänzt sich ganz wunderbar. Der fruchtige Sud bekommt durch Sternanis ein ganz besonderes Aroma und das Gemüse bliebt im Vitalis schön knackig.

Mehr lesen

10 Tage, 10 Gerichte – Tag 9: Italienische Rinderrouladen (Involtini)

10 Tage, 10 Gerichte – Tag 9: Italienische Rinderrouladen (Involtini)

– dieser Beitrag enthält Werbung –

Mein Herzensmensch liebt Rouladen, daher gibt es am 9. Tag meiner „10 Tage – 10 Gerichte“ Challenge mit dem WMF Vitalis das Rezept meiner ganz persönlichen Variante. Ich habe mich für eine Füllung mit Parmaschinken und Pesto entschieden, weil ich leider absolut kein Fan der „deutschen Kombination“ Senf und saurer Gurke bin. Das finden meine Geschmacksnerven irgendwie gar nicht toll und damit mein Freund aber dennoch an seine Rouladen kommt, habe ich sie irgendwann mal auf Italienisch gekocht und zum Glück schmeckte es ihm 🙂

Mehr lesen

10 Tage, 10 Gerichte – Tag 8: Gedämpfter Lachs mit zitronigem Topping

10 Tage, 10 Gerichte – Tag 8: Gedämpfter Lachs mit zitronigem Topping

– dieser Beitrag enthält Werbung –

Am 8. Tag meiner „10 Tage – 10 Gerichte“ Challenge mit dem WMF Vitalis, gibt es einen gedämpften Lachs mit zitronigem Topping. Der sehr schonend zubereitete Lachs behält sein volles Aroma, Frühlingszwiebel und Zitrone geben ihm einen richtigen Frischekick und Chili eine gute Schärfe. Ein schönes, gesundes Gericht, das man am Abend schnell und einfach zubereiten kann und das nicht so schwer im Magen liegt. Einfach perfekt für den Frühling!

Mehr lesen

10 Tage, 10 Gerichte – Tag 7: Muscheln in Tomatensauce

10 Tage, 10 Gerichte – Tag 7: Muscheln in Tomatensauce

– dieser Beitrag enthält Werbung –

Ihr Lieben, heute habe ich zum 7. Tag meiner „10 Tage – 10 Gerichte“ Challenge mit dem WMF Vitalis ganz leckere Muscheln in Tomatensauce für euch. Ein Gericht, das sehr schnell und einfach gemacht ist und richtig lecker schmeckt. Mich erinnern die Muscheln immer an unsere Italienurlaube, denn da werden sie mindestens einmal pro Urlaub gekocht. Bei dem Angebot an Fangfrischen Meeresfrüchten ein wahres Geschmackserlebnis. Aber zum Glück bekommt man ja auch in Deutschland gute und frische Muscheln und so kann ich euch nur wärmstens empfehlen, dieses Gericht nach zu kochen.

Mehr lesen

10 Tage, 10 Gerichte – Tag 6: Curry-Eintopf

10 Tage, 10 Gerichte – Tag 6: Curry-Eintopf

– dieser Beitrag enthält Werbung –

Die Zeit vergeht wie im Flug und so sind wir heute schon beim 6. Tag meiner „10 Tage – 10 Gerichte“ Challenge mit dem WMF Vitalis angekommen. Dieses Mal habe ich den Dampfgarer als „reinen Topf“ verwendet und darin einen leckeren, gesunden Curry-Eintopf gekocht, was die vielseitige Nutzungsmöglichkeit des Vitalis aufzeigt.

Sind diese Farben nicht traumhaft schön und so richtig frühlingshaft? Das leuchtende gelb dieser Suppe passt einfach so gut in den Frühling und macht richtig Lust auf mehr. Aber auch geschmacklich ist sie ein wahrer Seelenschmeichler und sättigt, versorgt mit vielen wichtigen Nährstoffen und Vitaminen und schmeckt einfach unglaublich gut. Na, wenn das mal nicht schlagfertige Argumente für diesen Curry-Eintopf sind 😉

Curry-Eintopf
Copyright: 2017 Signe Bay

für 2 Personen:

2 Möhren
1 Zwiebel
1 Paprika
2 EL Currypulver
1,5 l Gemüsebrühe
300 g Kartoffeln
1 Dose Kichererbsen
1 Dose Kidneybohnen
300 ml Kokosmilch
2 Zweige Koriander
etwas Olivenöl
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Zwiebeln abziehen und grob würfeln, Paprika waschen, trocknen und ebenfalls grob würfeln. Öl im WMF Vitalis erhitzen und beides unter regelmäßigem Umrühren bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten bissfest garen.

Currypulver dazugeben und ca. 2 Minuten weiterbraten lassen. Danach mit der Gemüsebrühe ablöschen und kurz aufkochen lassen. Kartoffeln schälen, in mundgerechte Stücke schneiden und in den WMF Vitalis geben. Hitze reduzieren und den WMF Vitalis verschließen. Bei 75 Grad ca. 15 Minuten garen lassen, bis die Kartoffeln durch sind. In der Zwischenzeit den Koriander waschen, trocknen und fein hacken. Nun Kokosmilch, Kichererbsen und Bohnen zur Suppe geben und erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und vor dem Servieren mit dem Koriander bestreuen.

Copyright: 2017 Signe Bay
.


.

10 Tage, 10 Gerichte – Tag 5: Gedünsteter Brokkoli in Soja-Sauce

10 Tage, 10 Gerichte – Tag 5: Gedünsteter Brokkoli in Soja-Sauce

– dieser Beitrag enthält Werbung –

Am fünften Tag meiner „10 Tage – 10 Gerichte“ Challenge mit dem WMF Vitalis, ist ein gedünsteter Brokkoli in Soja-Sauce entstanden. Inspiriert von der asiatischen Küche, bekommt der Brokkoli durch die würzige Soja-Sauce und dem milden Sesam ein ganz besonderes Aroma. Aber auch mit den verschiedenen Geschmacksrichtungen habe ich bei diesem Gericht gespielt, so geben Ingwer und Chili ordentlich Schärfe, während Limette für Säure sorgt und Honig eine dezente Süße herzaubert. Also definitiv ein Gericht, das die Langweile verjagt und ordentlich Spannung auf den Teller bringt.

Mehr lesen