Avocado-Pfirsich-Smoothie mit grünem Tee

Avocado-Pfirsich-Smoothie mit grünem Tee

Print Friendly, PDF & Email

– dieser Beitrag enthält Werbung –

Der Zweite Star meiner Smoothie-Wochen mit Ritzenhoff ist ein toller Avocado-Pfirsich-Smoothie, den ich mit grünem Tee verfeinert habe. Da es mir oft schwer fällt, meine tägliche Portion an Obst und Gemüse zu mir zu nehmen, ist dies eine perfekte Alternative.  Ich weiß, dass Smoothies durch die Verarbeitung weniger Vitamine besitzen als Obst im „Originalzustand“ zu essen aber dennoch bieten sie mehr Vitamine als gar kein Obst zu essen 🙂 Wichtig ist jedoch, dass man sich das Kultgetränk selbst herstellt und nicht die fertigen Produkte aus dem Supermarkt kauft. Diese enthalten nämlich viel zu viel Zucker und sind meistens nur aus Fruchtsaftkonzentraten hergestellt.

Avocado ist grundsätzlich eine sehr fettreiche Frucht, da dies aber größtenteils ungesättigte Fettsäuren sind, gehört sie trotzdem zu den gesunden Lebensmitteln. Als wichtiger Kohlenhydratlieferant stecken in der Avocado kaum Zucker und Fruchtsäuren, dafür aber jede Menge Vitamin C, Eisen, Kalzium und Phosphor. Ebenso wie die Chia Samen, die reich an Antioxidantien, Proteinen, Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen sind. Zudem haben sie ein enormes Omega-3-Vorkommen und ihnen werden viele gesundheitsfördernde Eigenschaften nachgesagt. Allerdings sollte beachtet werden, dass die Verzehrhöchstmenge von 15 Gramm Chia Samen pro Tag/Erwachsenen nicht überschritten werden.

Dieser Avocado-Pfirsich-Smoothie ist gesund und lecker

für 2 Smoothies:

2 Avocado
4 Pfirsiche
1 Limette
5 g Chia Samen
300 ml Wasser
grüner Tee (Beutel oder Lose, je nach Geschmack)

Außerdem:
Ritzenhoff-Smoothie-Glas
Design: Julien Chung 2016

Zubereitung:

Tee in 300 ml Wasser aufkochen, 2 Minuten ziehen lassen und auskühlen lassen.

Limette auspressen. Avocado mit einem Löffel auskratzen und in den Mixer geben, Limettensaft gleich darüber gießen, damit die Avocado nicht braun wird. Pfirsich waschen, trocknen und in Mundgerechte Stücke schneiden. Zur Avocado in den Mixer geben und alles zusammen ca. 1-2 Minuten fein pürieren. Tee und Chia Samen hinzufügen und erneut kurz durchmixen. Den Avocado-Pfirsich-Smoothie direkt kalt servieren oder luftdicht verschlossen bis zu einem Tag im Kühlschrank aufbewahren.
.

Serviert wird mein gesunder Smoothie in den MAKE IT TAKE IT Gläsern von Ritzenhoff. Die trendigen Gläser  im Retro-Style gibt es in 6 verschiedenen Designs und fassen 400 ml Inhalt. Mitgeliefert werden zwei Schraubdeckel (davon ist einer mit Loch für den Trinkhalm und ein zweiter ohne, zum luftdichten Verschließen) und zwei Bio-Trinkhalme. Verpackt in origineller Geschenkverpackung, sind sie das perfekte Mitbringsel für die Gastgeber einer Grillparty. Zudem sind die Gläser und Deckel spülmaschinengeeignet und kosten im Laden pro Stück 14,95 EUR. Wer keine Smoothies mag kann die MAKE IT TAKE IT Gläser auch zur Aufbewahrung von selbstgemachter Marmelade, Chutneys oder Soßen nutzen. Auch Cocktails oder Limonaden kann man prima darin servieren, mit dem tollen Nebeneffekt, dass keine Insekten mehr ins Getränk kommen.

Habt einen schönen, gesunden Tag,
eure Graziella ♥

.


.
Herzlichen Dank an Ritzenhoff für die zur Verfügung gestellten Produkte. Mein Beitrag bleibt davon allerdings unbeeinflusst und gibt meine eigene Meinung wieder.

2 thoughts on “Avocado-Pfirsich-Smoothie mit grünem Tee

  • 13. November 2016 um 19:31
    Permalink

    Hallo Graziella,
    wir haben gestern deinen Avocado-Pfirsich-Smoothie mit grünem Tee ausprobiert und waren hellauf begeistert. Toller Blog. Wir werden wieder vorbei schauen und haben dich zu unseren Favoriten hinzugefügt!
    – ich habe versucht einen Gästebucheintrag zu schreiben, das hat aber leider nicht funktioniert-
    Vielen Dank!

    Antwort
    • 13. November 2016 um 20:33
      Permalink

      Hallo Peter,

      lieben Dank für deinen Eintrag und dem Hinweis mit dem Gästebuch. Ich konnte das Problem jetzt auch beheben. Ich bin für solche Aufmerksamkeiten immer sehr dankbar 💙

      Liebe Grüße
      Graziella

      Antwort

Kommentar verfassen