Soulfood: Gegrillte Aprikosen mit Joghurt-Honig-Topping

Soulfood: Gegrillte Aprikosen mit Joghurt-Honig-Topping

Print Friendly, PDF & Email

– dieser Beitrag enthält Werbung –

Meine Lieben, habt ihr Lust auf ganz leckere und sommerleicht schmeckende gegrillte Aprikosen mit Joghurt-Honig-Topping? Dann seid ihr heute bei mir genau richtig! Wie ich euch ja bereits letzten Monat erzählt habe, habe ich gemeinsam mit Elinas und deren Joghurt nach griechischer Art ganze drei Rezepte entwickelt. Nachdem ich euch im Juni die Bavette mit Joghurt-Erbsen-Dip vorgestellt habe, geht es heute mit gegrillten Aprikosen in die zweite Runde. Dabei ist dies ein so simples Rezept, mit dem man aber dennoch seine Gäste sehr beeindrucken kann.

Da ich sehr gerne Aprikosen esse, experimentiere ich auch in der Küche mit Ihnen. Sie eignen sich auch einfach für so viele leckere Sachen. Ob als Trockenobst, als Chutney, als Marmelade oder in etwas Rum eingelegt – Aprikosen sind einfach immer lecker! Bei diesem Aprikosen-Rezept ist aber nicht die Frucht an sich das Besondere, sondern die Kombination aus allen Zutaten. So gibt der Elinas Naturjoghurt dem Ganzen eine milde frische und eine leichte Säure.  Da er ganz ohne Zucker und Geschmacksverstärker auskommt und sehr cremig ist, ist er einfach perfekt für diesen Nachtisch. Der Honig gibt dabei eine milde Süße und die Pistazien den gewissen Chrunch. Mit Minze garniert, schmeckt dieses Dessert nach Urlaub, nach Sommer, nach Sonne – nach Griechenland pur!

Gegrillte Aprikosen mit Joghurt-Honig-Topping

für 2 Personen:

4 Aprikosen
1o0 g Joghurt nach griechischer Art, z. B. von Elinas
2 EL Butter
2 TL Pistazien
2 EL flüssiger Honig
1 EL brauner Rohrzucker
1 Stiel Minze

außerdem: 
eine Grillpfanne

Zubereitung:

Aprikosen waschen, trocknen, halbieren und den Stein entfernen. Butter in einer Grillpfanne auf mittlerer Hitze schmelzen. Den Zucker auf die Schnittfläche der Aprikosen streuen und diese mit der Schnittfläche nach unten in die Pfanne geben. In ca. 3-4 Minuten leicht rösten.

In der Zwischenzeit Minze waschen, trocknen und 4 Blätter abzupfen. Die Aprikosen aus der Pfanne nehmen und mit der Schnittfläche nach oben auf einen Teller anrichten. Auf jede Aprikose einen Klecks Joghurt geben und mit etwas Honig beträufeln. Mit Pistazien bestreuen und der Minze garnieren.

Gegrillte Aprikosen sofort servieren und genießen.
.

Ein wirklich total leckerer Nachtisch, der nach purem Sommer und ganz viel Urlaub schmeckt. Nächsten Monat geht es dann mit einem sehr frischen Joghurt-Gazpacho in die letzte Runder meiner drei Elinas-Rezepte, schaut also gerne wieder vorbei.

Liebe Grüße,Elinas
eure Graziella ♥
.


Herzlichen Dank an Elinas für die zur Verfügung gestellten Produkte. Mein Beitrag bleibt davon allerdings unbeeinflusst und gibt meine eigene Meinung wieder.

 

Kommentar verfassen