Kirsch-Bananen-Eis (am Stiel)

Kirsch-Bananen-Eis (am Stiel)

Print Friendly, PDF & Email

Endlich Sommer – jedenfalls für einen Tag… aber wir wollen uns mal nicht beschweren und die heißen 30 Grad mit allen Sinnen genießen. Mein Schatz und ich waren heute schon am Walldorfer Badesee und gleich gibt es leckere Spareribs vom Grill. Für die kleine Erfrischung zwischendurch liegen fruchtige Kirsch-Bananen-Eispops in der Kühltruhe.

Als jugendliche habe ich total gerne KiBa getrunken. Da wir zu jung für Cocktails waren, musste ein einfacher Kirch-Bananen-Saft oft herhalten. Das war in den 90ern einfach unheimlich cool. Man konnte aus einem Longdrink-Glas mit Rührlöffelchen aus dem Strohhalm trinken und lecker war es auch noch. Daher gibt es heute auch ein Revival des Kultgetränkes in Form eines Eis am Stiel für euch. Das Kirsch-Bananen-Eis ist so was von 90er und somit wieder total im Trend! Probiert es mal aus, es ist wirklich sehr einfach, macht kaum Aufwand und schmeckt soooo lecker.

Kirsch-Bananen-Eis ist einfach super lecker.

für 8 Portionen:

200 ml Kirschsaft
200 ml Bananensaft
1 EL Honig
1 EL Kirschmarmelade
1 Banane

Außerdem:
Eisform
Holzstiele

Zubereitung:

Banane schälen und in grobe Stücke teilen. Mit dem Bananensaft in den Mixer geben und fein pürieren. Die Eisform zur Hälfte damit füllen und für ca. 1 – 1,5 Stunde in die Kühltruhe stellen.

Anschließend Kirchmarmelade und Honig unter den Kirchsaft rühren und die Eisform mit dem Saft auffüllen. Die Holzstäbchen hineinstecken und in ca. 3 Stunden fest frieren lassen. .

.


.

4 thoughts on “Kirsch-Bananen-Eis (am Stiel)

  • 10. Juli 2016 um 16:41
    Permalink

    KIBA als Eis? wow, das ist mir neu und eine sehr gute Idee. Ich glaube das werde ich nacher mal machen, etwas Saft sollten wir noch im Hause haben. Nur zu den Formen muss ich mir nochmal was einfallen lassen – aber da findet sich schon was, mal schauen was meine süßen Monster dazu sagen werden. Viele Grüße Moni

    Antwort
    • 10. Juli 2016 um 17:14
      Permalink

      Hey, du bist aber schnell 😉 Klar, werde sehr gern Berichten… bin schon gespannnt… Viele Grüße Moni

      Antwort
  • 10. September 2016 um 9:00
    Permalink

    Wow unglaublich einfach und dennoch sehr lecker. Unsere Kinder haben sich gestern gefreut, als ich ihnen „selbgemachtes Eis“ mit Banane gegeben habe 🙂

    Antwort

Kommentar verfassen