10 Tage, 10 Gerichte – Tag 7: Muscheln in Tomatensauce

10 Tage, 10 Gerichte – Tag 7: Muscheln in Tomatensauce

Print Friendly, PDF & Email

– dieser Beitrag enthält Werbung –

Ihr Lieben, heute habe ich zum 7. Tag meiner „10 Tage – 10 Gerichte“ Challenge mit dem WMF Vitalis ganz leckere Muscheln in Tomatensauce für euch. Ein Gericht, das sehr schnell und einfach gemacht ist und richtig lecker schmeckt. Mich erinnern die Muscheln immer an unsere Italienurlaube, denn da werden sie mindestens einmal pro Urlaub gekocht. Bei dem Angebot an Fangfrischen Meeresfrüchten ein wahres Geschmackserlebnis. Aber zum Glück bekommt man ja auch in Deutschland gute und frische Muscheln und so kann ich euch nur wärmstens empfehlen, dieses Gericht nach zu kochen.

Dabei gibt es verschiedene Arten, wie ihr die Muscheln genießen könnt. So schmecken sie als Hauptgericht mit leckerem Baguette genauso gut, wie als Sauce zu selbst gemachten Nudeln. Man kann sie aber auch als Antipasto servieren oder aus ihrer Schale auslösen und mit etwas Zitronensaft und Olivenöl marinieren und kalt genießen. Ein wahrer Allrounder, der dank dem Vitalis voller Geschmack bleibt. Probiert es mal aus, ihr werdet dieses Gericht sicher genauso lieben, wie ich es tue.

Muscheln in Tomatensauce
Copyright: 2017 Signe Bay

für 2 Personen:

1 kg frische Miesmuscheln
500 g frische Venusmuscheln
1 Bund Petersilie
2-3 Knoblauchzehen
5 Tomaten
2 mittelgroße weiße Zwiebeln
125 ml Weißwein
4 EL Marsala
2 TL Curry
Olivenöl
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Muscheln unter kaltem Wasser gründlich abspülen und Kalk- und Algenreste entfernen. Anschließend die Tomaten an einigen Stellen kreuzweise einritzen und für ca. 5 Minuten in kochendes Salzwasser geben. Die Tomaten abschöpfen, auskühlen lassen, schälen und in Stücke schneiden, dabei den Sud auffangen.

In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch abziehen und in kleine Scheiben schneiden. Öl im WMF Vitalis erhitzen und Zwiebeln sowie Knoblauch darin glasig dünsten. Mit Weißwein und Marsala ablöschen und ca. 1 Minute offen einkochen lassen. Nun die Tomatenstücke hinzugeben und weitere ca. 15 Minuten offen auf mittlerer Stufe köcheln lassen. Mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken.

Anschließend Garblech hineinsetzten und die gewaschenen Muscheln darauf verteilen. WMF Vitalis verschließen und bei 80 Grad ca. 6 Minuten garen lassen, bis sich die Muscheln öffnen. In der Zwischenzeit die Petersilie waschen, trocknen und fein. Muscheln mit dem Sud, der Petersilie und z. B. frischem Weißbrot servieren.

Copyright: 2017 Signe Bay
.


.

Kommentar verfassen