… Ohh Schreck, die Spaghetti kleben fest!

Print Friendly, PDF & Email

Es lebe das Zeitalter der „ich schaue mir auf YouTube an, wie das geht-Generation“ !
.
Da Stand ich nun mit meinem Smartphone in der Hand vor meinem Nudelteig und habe der netten Dame zugeschaut, wie sie Spaghetti mit einer Nudelmaschine zurechtgeschnitten hat. Pah, das sieht so einfach aus, das kann ich auch!
.
Nun ja, das ausrollen ging zwar etwas mühsam aber dank meiner KitchenAid ohne Probleme. Das Schneiden habe ich auch noch recht gut hinbekommen. Die nette YouTube-Dame schnitt die Nudeln und legte sie, optisch sehr schön aussehend, zu Nestern zusammen. Genau das wurde mir zum Verhängnis! Ich habe fröhlich portionsweise Pasta geschnitten und zurechtgelegt, geschnitten und zurechtgelegt und fand mein Ergebnis überragend. Sah ja auch ganz nett aus, diese ganzen Nudelnester auf dem Holzbrett. Nach einigen Stunden kamen die Nudeln in kochendes Salzwasser und tataaaaa, sie klebten zusammen.
.
Man habe ich mich geärgert, wieder typisch ich! Wen interessiert auch, wie diese doofen Nudeln vor dem Kochen aussehen?!?! Naja, geschmeckt haben sie trotzdem und zum Glück waren sie auch nicht für Gäste bestimmt.

 

Kommentar verfassen