Für jeden Tag: Pasta mit Frischkäse & Garnelen

Für jeden Tag: Pasta mit Frischkäse & Garnelen

Heute gibt es ein ganz einfaches Rezept für euch, nämlich Pasta mit Frischkäse und Garnelen. So simple wie sich der Titel anhört, so einfach ist das Gericht auch. Zudem ist es das perfekte Essen für den Feierabend nach einem gestressten Arbeitstag. Es benötigt nämlich nicht viele Zutaten, ist super schnell zubereitet und man braucht dafür wirklich kein großes Kochtalent. Aber diese ganzen Tatsachen ändern nichts daran, dass diese Pasta mega lecker schmeckt.

Ich liebe dieses Gericht, wenn es bei uns mal schnell gehen muss. Gerade wenn ich spät nach Hause komme und wir noch mit dem Lieblingshund raus müssen. Da kann ich einfach keine Stunden in der Küche verbringen – möchte ich auf ehrlich gesagt nicht. So gerne ich auch koche, es gibt immer Momenten, in denen man einfach keine Lust mehr dazu hat. Ja, auch bei mir ist das so! 😉

Pasta mit Frischkäse-Sauce & Garnelen

für 2 Personen:

250 g Nudeln nach Wahl
250 g Paprika-Frischkäse (ich nehme immer Brunch)
10 Garnelen mit Schale
1 Knoblauchzehe
50 ml Weißwein, trocken
1 Zweig Olivenkraut
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen.

In der Zwischenzeit Knoblauch abziehen und fein hacken. Garnelen putzen und den Kopf entfernen. Schale am Bauch aufschneiden aber dran lassen. In etwas Olivenöl von beiden Seiten je ca. 2 Minuten scharf anbraten. Mit Wein ablöschen und auf mittlerer Stufe kochen lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.

Garnelen aus der Pfanne nehmen und Knoblauch sowie den Frischkäse hineingeben. Unter Rühren schmelzen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf schwacher Stufe köcheln lassen, bis die Nudeln gar sind.

Nudeln absieben aber nicht abschrecken sondern in die Pfanne geben und mit der Soße gut vermischen. Garnelen auf die Nudeln legen und mit dem Olivenkraut bestreuen. Sofort servieren.

.

 .


.

Kommentar verfassen