Obst & Gemüse aus heimischem Anbau: Saisonkalender Oktober!

Obst & Gemüse aus heimischem Anbau: Saisonkalender Oktober!

Print Friendly, PDF & Email

Wie gut, dass der Saisonkalender Oktober für die erntereichste Zeit des Jahres steht. So ist die Vielfalt der Produkte aus regionalem Anbau enorm hoch. Holunderbeeren, Zwetschgen oder Pfirsiche schmecken nun besonders gut, jedoch neigt sich deren Saison auch bald wieder dem Ende zu. Dafür hat der Kohl nun Hochsaison: Ob Rotkohl, Blumenkohl oder Rosenkohl – im Herbst kommen Liebhaber jeder Sorte auf ihren Geschmack und können das sehr vitaminreiche Gemüse super für Eintöpfe oder herzhafte Salate nutzen.

Saisonkalender Oktober

Zudem leuchtet uns der Kürbis in all seinen prächtigen Farben entgegen, was natürlich super zum bevorstehendem Halloween-Fest passt. Für andere Gemüsesorten bedeutet der Herbstmonat das Ende ihrer Saison: Tomaten, Paprika und Zucchini kommen nur noch im Oktober von deutschen Feldern, genauso wie Möhren, Zwiebeln und Kartoffeln.
.

Saisonkalender Gemüse:Saisonkalender Obst:  
AuberginenÄpfel
BlumenkohlBirnen
Grüne BohnenEsskastanien
BrokkoliHaselnüsse
FenchelHolunderbeeren
GurkenPfirsiche
KartoffelnQuitten
KürbisWalnüsse
LauchWeintrauben
MaisZwetschgen
Mangold
Paprika
Radieschen
Rosenkohl
Rote Bete
Rotkohl
Spinat
Tomaten
Wirsing
Zucchini
Zwiebeln


Ich bin ja durch und durch ein Sommerkind aber kulinarisch gesehen freue ich mich immer wieder tierisch auf den Herbst. Vor allem auch wegen meiner Leidenschaft zum Kohl, denn den könnte ich jetzt einfach immer und überall essen. Was ist euer liebstes Gemüse aus dem Saisonkalender im Oktober?

Herbstliche Grüße,
eure Graziella ♥
.


.

Kommentar verfassen