Gastbeitrag: Schokocupcakes mit Nutella-Topping und Streuseln by Sweets & Lifestyle

Gastbeitrag: Schokocupcakes mit Nutella-Topping und Streuseln by Sweets & Lifestyle

Print Friendly, PDF & Email

Wenn man so tolle Schokocupcakes zum Blog-Geburtstag bekommt, wie diese hier von der lieben Verena von Sweets & Lifestyle, dann kann man einfach nur glücklich sein. Ich war jedenfalls sehr happy als mir Verena zusagte, etwas für mich zu backen. Sie ist nämlich eine der besten Bäckerinnen, die ich kenne. Ihre Kreationen sind kleine Kunstwerke, die sie immer perfekt in Szene setzt. Ein toller Blog, bei dessen Inhalt man echt aufpassen muss, nicht gleich in den Bildschirum zu beißen. Kennengelernt haben wir uns 2015 auf meinem aller ersten Blogger-Event beim Food Blog Day in Frankfurt. Sie war quasi die erste Bloggerin, mit der ich mich je in meinem Leben unterhalten hatte. Ich kann mich noch ganz genau an diesen Tag erinnern, liebe Verena, wie du mir als Wienerin den Weg zum Foto-Workshop zeigen musstest 😉 Schön, dass wir uns kennen und hoffentlich treffen wir uns bald mal wieder! Und jetzt bist du dran:


An einem Geburtstag darf neben Geschenken eines nicht fehlen: Schokokuchen. Zum 2. Bloggeburtstag von Graziella lasse ich es mir als Blogmama von Sweets & Lifestyle – ihr merkt schon, da geht es vor allem um süße Speisen – natürlich nicht nehmen, etwas Süßes mitzubringen. Ich habe hier daher Schokokuchen in einer etwas kleineren Form, nämlich als Schokocupcakes mit Nutella-Topping und Streuseln.

Schokocupcakes mit Nutella-Topping und Streuseln

Zutaten:

Für den Teig:
220 g Weizenmehl
1 TL Backpulver
25 g Kakao
150 g Zucker
1 Pkg Vanillezucker
125 g zimmerwarme, in Stücke geschnittene Butter
2 Eier
40ml Schokolikör (alternativ: Milch)

Für das Topping:
200g Mascarpone
100g Nutella
30g Staubzucker
20g bunte Streusel

Zubereitung:

Für den Teig: 
Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Papiermuffinförmchen in ein Muffinblech stellen. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem homogenen Teig verrühren. Mithilfe eines Löffels jedes Papiermuffinförmchen zu 2/3 mit dem Teig füllen, den Teig darin gleichmäßig verteilen. Für ca. 20 Minuten backen. Stäbchenprobe. Anschließend aus den Backofen nehmen und auskühlen lassen.

Für das Topping:
Die Mascarpone mit dem Nutella und dem Staubzucker zügig verrühren. In einen Spritzsack mit Tülle füllen und gleichmäßig auf die Sponges aufdressieren. Die Streusel nach Lust und Laune auf den Cupcakes verteilen.

Graziella, kannst du dich noch an unser Kennenlernen in Frankfurt erinnern? Was war das nicht für ein Spaß… kannst du dich noch an unseren „Shopping“-Übereifer erinnern 😉 Graziella und ich haben uns beim Foodblog Day in Frankfurt, kurz nach der Geburtsstunde von ihrem Blog, kennengelernt.

Liebe Graziella, happy Blog-Birthday! Ich wünsche dir noch ganz viele wunderbare Blog-Momente!

Alles Liebe,
Verena

.


.

 

Kommentar verfassen