Überbackene Schweinelende nach Caprese Art

Überbackene Schweinelende nach Caprese Art

Wenn ihr mal keine Lust habt, aufwendig zu kochen aber trotzdem was gutes Essen wollt, dann kann ich euch dieses Rezept empfehlen. Es geht schnell, ist sau einfach und schmeckt super lecker. Durch die zitronige Note, passt es auch perfekt zu gutem Wetter. Mehr muss man zu diesem Gericht nicht mehr sagen!

Caprese-Lende

für 4 Personen:

125 g Mozzarella
2 große Tomaten
400 g Schweinelende
1 Stiel Basilikum
2 Knoblauchzehen
2 Lorbeerblätter
½ Zitrone
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Mozzarella in Scheiben schneiden und halbieren. Tomate waschen, Struck entfernen, in Scheiben schneiden und ebenfalls halbieren.

Fleisch abbrausen, trockentupfen und mit einem scharfen Messer vorsichtig häuten, um das Fett entfernen zu können. Danach salzen und pfeffern und in Öl von jeder Seite scharf anbraten. Filet halbieren. Jeweils drei- bis viermal einschneiden und mit einer halbierten Tomaten- sowie Mozzarellascheibe füllen.

Filet in einen Bräter geben, mit der ausgepressten Zitrone übergießen und Knoblauchzehen sowie Lorbeerblätter danebenlegen. Nun mit einem Deckel auf mittlerer Schiene bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze) ca. 10 Minuten garen. Deckel abnehmen und weitere ca. 20 Minuten garen. Basilikum waschen, trocknen, grob hacken und über das Filet streuen.
.


.

Kommentar verfassen