Für jeden Tag: Tomaten-Gurken-Salat mit Mandeln und Oliven

Für jeden Tag: Tomaten-Gurken-Salat mit Mandeln und Oliven

Print Friendly, PDF & Email

Manchmal muss es eben auch im Herbst mal einfach und leicht sein. Besonders in der Mittagspause, auch wenn das Wetter eher einlädt, deftigere Gerichte zu sich zu nehmen. Geht es euch denn auch so, dass ihr nachmittags immer so nen Tief bekommt, wenn der Mittagstisch zu schwer war? Dabei leidet dann meistens die Konzentration, was im Job ziemlich blöd ist, wenn man zum Beispiel noch Pivot-Tabellen oder PowerPoint-Slides erstellen muss.

Dagegen hilft nur ein leckerer Tomaten-Gurken-Salat, der durch geröstete Mandeln und gebraten Oliven besonders  gut schmeckt und euch zudem noch fit für die zweite Arbeitshälfte macht. Wer nicht die Möglichkeit hat in der Mittagspause nach Hause zu gehen, der kann sich den Salat auch schon wunderbar einen Tag vorher zubereiten und einfach das Dressing getrennt von den restlichen Zutaten im Kühlschrank aufbewahren. Dann muss man die Zutaten später nur noch vermengen und den leckeren Tomaten-Gurken-Salat genießen.

Tomaten-Gurken-Salat

für 2 Personen:

1 Gurke
4 große Tomaten nach Wahl
1 Romanasalat
50 g schwarze Oliven
20 g blanchierte Mandeln
1 Zitrone
1 rote Zwiebel
1 Zweig Minze
1 Zweig Koriander
getrockneter Oregano
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Zitrone halbieren und eine Hälfte auspressen. Gurke schälen und in sehr feine Scheiben schneiden. Zwiebel abziehen und ebenfalls sehr fein in Scheiben schneiden. Beides in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und dem Zitronensaft abschmecken und durchmengen. Minze und Koriander waschen, trocknen, fein hacken und zu dem Salat geben.

Mandeln in einer Pfanne rösten und herausnehmen. Olivenöl hinzufügen und die Oliven mit dem Oregano ca. 2 Minuten darin braten. Tomaten waschen, trocknen und in Scheiben schneiden. Romanasalat waschen, trocknen, vierteln und in feine Streifen schneiden.

Zum Servieren erst die Tomatenscheiben auf einen Teller legen und den Romanasalat in der Mitte darauf verteilen. Darüber die Gurken geben und zum Schluss mit den Mandeln und Oliven garnieren.

.


.

8 thoughts on “Für jeden Tag: Tomaten-Gurken-Salat mit Mandeln und Oliven

  • 27. Oktober 2016 um 8:38
    Permalink

    Sieht und hört sich sehr lecker an.

    Antwort
  • 27. Oktober 2016 um 15:12
    Permalink

    Das ist mal wieder so ein richtig raffiniertes Wow-Rezept! Danke Graziella!

    Antwort
  • 27. Oktober 2016 um 20:15
    Permalink

    Hallo Graziella,
    ich habe es heute Nachgekocht und es war sehr lecker. Tolles Rezept, vielen Dank!
    Alles Liebe
    Sandra

    Antwort
  • 30. Oktober 2016 um 9:38
    Permalink

    Nachgekocht und für gut befunden 👍🏼

    Antwort
  • 13. Juli 2017 um 18:21
    Permalink

    ui dieser Salat sieht lecker aus! Genau das richtige für die sommerlichen Tage derzeit! Bin gespannt wie die gebratenen Mandeln dazu schmecken 🙂
    LG Vero

    Antwort

Kommentar verfassen