Vegetarisch Kochen: Wassermelonen-Salat mit Feta

Vegetarisch Kochen: Wassermelonen-Salat mit Feta

Print Friendly, PDF & Email

Als ich das Rezept vom Wassermelonen-Salat das erste Mal las fragte ich mich, ob diese Kombination schmecken würde. Ich sah, machte es nach und war begeistert. Die Wassermelone macht das Ganze sehr frisch, der Feta sättigend und die Zwiebel würzig. Minze und Petersilie runden den Wassermelonen-Salat ab. Eine traumhafte Kombination wie ich finde.

Und macht ruhig so viel Zwiebel wie möglich rein, denn dadurch, dass sie vorher in Limettensaft eingelegt wird, verliert sie ihre Schärfe und wird schön würzig und mild. Hach, dieser Salat ist einfach das perfekte Essen für lauwarme Sommerabende.

Ein leckerer Wassermelonen-Salat, der herrlich leicht und frisch ist.

für 2 Personen:

1 rote Zwiebel
2 Limetten
1 kg süße Wassermelone
150 g Feta
3 Zweige glatte Petersilie
2 Zweige Minze
4 EL Olivenöl
schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Zwiebel schälen, halbieren, in dünne Halbringe schneiden und mit dem Saft der Limetten in eine Schüssel geben. Das ganze ca. 1 Stunde ziehen lassen, bis die Zwiebeln glasig werden.

Wassermelone von Schale und Kernen befreien und in mundgerechte Stücke schneiden. Feta würfeln und beides in eine Schale geben. Petersilie und Minze waschen und trockenschütteln. Minze fein hacken und Petersilie in grobe Stücke schneiden. Ebenfalls in die Schüssel geben.

Kurz vor dem Servieren! (wichtig sonst wird das ganze matschig) die Zwiebeln mit dem Limettensaft zum Salat geben und das Öl hinzufügen. Vorsichtig vermischen und mit frischem Pfeffer abschmecken.
.
Ein leckerer Wassermelonen-Salat, der herrlich leicht und frisch ist.
.


.

Kommentar verfassen