10 Tage, 10 Gerichte: Meine Challenge mit dem WMF Vitalis

10 Tage, 10 Gerichte: Meine Challenge mit dem WMF Vitalis

– dieser Beitrag enthält aufgrund eines Gewinnspiels Werbung –

Ihr Lieben, wie ihr auf meinen sozialen Medien sicher schon mitbekommen habt, bin ich derzeit die Hauptdarstellerin der aktuellen WMF Kampagne. So haben wir unter dem Motto „Gesunder Genuss beginnt mit WMF “ die „10 Tage – 10 Gerichte“ Challenge mit dem WMF Vitalis ins Leben gerufen. Die Aufgabe war es, 10 Tage lang die unterschiedlichsten Gerichte zu kochen. Jeden Tag anders aber jeden Tag frisch und gesund und das alles in nur einem Topf.

Ich konnte dabei feststellen, dass es manchmal gar nicht so viel Equipment braucht, um abwechslungsreich kochen zu können. So konnte ich im Dampfgarer Vitalis von WMF alle meine 10 Gerichte wunderbar zubereiten. Ob dünsten, braten, dämpfen oder schmoren, ob Fisch, Fleisch oder Gemüse – der Vitalis ist einfach einer für alles! Und diese Vielfalt zeige ich euch nun die nächsten 10 Tage auf meinem Blog, eine kleine Vorschau gibt es aber schon einmal in diesem Video:

Da dieser Dreh für mich etwas ganz Besonderes war, möchte ich euch heute auch etwas hinter die Kulissen der Entstehung führen. Gedreht haben wir nämlich im Dezember letzten Jahres im wunderschönen Kopenhagen. Ich war zwar schon einmal mit meinem Herzensmensch dort aber zur Adventszeit hat das alles ein ganz anderes Flair. Es war so schön und romantisch, überall duftete es nach gebrannten Mandeln und die vielen Lichter sorgten für eine gewisse Besinnlichkeit.

Mein Hotel lag mitten in der City und da ich schon einen Tag vorher angereist war, hatte ich genug Zeit, etwas Sightseeing zu machen. Ich konnte es mir einfach nicht nehmen lassen, am Tivoli entlang zu schlendern und dabei einen Kanelsnegle (Zimtschnecke) zu genießen. Ich mag diese Stadt und ihre Menschen einfach so sehr und es tat richtig gut, sie noch einmal vor dem stressigen Tag der mich erwarten würde zu genießen.

Vor der Anreise nach Kopenhaben war ich schon tage vorher mega aufgeregt und nutze jede Gelegenheit, meinen Text für das Video aufzusagen. Ich habe jetzt zwar schon einige Male mit TV-Teams gearbeitet aber dennoch waren diese Aufzeichnungen etwas ganz Anderes. Zum Einen war ich in einem fremden Land und musste mich komplett auf englisch verständigen und zum Anderen musste ich die hohen Erwartung meines Kunden erfüllen, was mich ziemlich unter Druck setzte.

Neu für mich war auch, dass es unzählige Stylisten am Set gab. So hatten wir eine Make-Up- und Hairstylistin, eine Kleiderstylistin, die extra für mich Klamotten eingekauft hatte (die auch noch perfekt gepasst haben) und einen Foodstylist, der meine Gerichte nachgekocht und für die Fotos richtig toll in Szene gesetzt hat. Fotografiert hat die großartige Signe Bay, die auch das schöne Coverbild von mir gemacht hat. Ich mag mich ja sonst auf Fotos nicht so gerne aber dieses Bild liebe ich einfach. Es sieht aus, als sei es aus dem Leben geschossen und man sieht gar nicht, wie anstrengend die 8 Stunden Shooting eigentlich waren. Was man aber auf diesem Bild erkennen kann ist, dass es absolut entspannt war und wir sehr viel Spaß an diesem Tag hatten.

Die Location war übrigens ein gemietetes Apartment. Ein sehr schönes Apartment, ich wäre am liebsten direkt eingezogen. Ich wusste gar nicht, dass es Menschen gibt, die ihre Wohnung an TV-Teams vermieten. Da die Wohnung aber zu klein war, um alle unterzubringen, gab es noch einen Filmbus. Ich dachte ja erst, dass wir mit diesem Bus irgendwo hin fahren aber der war einfach nur da, um einen Rückzugsort zu haben, um etwas Essen zu können und für mein Make-Up 🙂

Der Wahnsinn, was da für ein organisatorischer Aufwand hinter dem Ganzen steckte. Ich war wirklich beeindruckt, wie professionell das alles war. Am Ende des Tages waren dann vom Kamerateam über der PR-Agentur bis hin zum Kunden alle sehr zufrieden. Es war ein tolles Gefühl, schon während des Shootings so viel positives Feedback zu bekommen. Als ich dann aber die Ergebnisse endlich selbst sehen konnte, war ich absolut begeistert.

Ich danke WMF sehr, dass sie mich unter Hundertern von Bloggern für diese Kampagne ausgewählt haben. Ich hatte eine so schöne Zeit und konnte viel lernen. Was mich heute aber immer noch überwältigt sind die vielen Momente, bei denen ich mich einfach mal so irgendwo entdecke oder von meinen Liebsten ein Foto geschickt bekomme, bei dem ich auf einem Plakat zu sehen bin. Mir war schon klar, dass dieses Foto für Werbezwecke verwendet werden würden, aber sich dann selbst zu sehen ist einfach ein sehr komisches aber dennoch mit Stolz erfüllendes Gefühl. (Anbei die Anzeige über eine ganze Seite in dem aktuellen Jamie Oliver Magazin)

Nun seid gespannt auf 10 Tage voller leckerer und abwechslungsreicher Rezepte aus dem WMF Vitalis. Und damit ihr auch alles schön fleißig nachkochen könnt, verlost WMF jeden Tag einen der neuen runden Vitalis Dampfgartöpfe. Aber auch bei mir könnt ihr jetzt einen Vitalis im Wert von 149,00 € gewinnen. Verratet mir dafür einfach bis zum 12.04.2017 um 23:59 Uhr, warum gerade ihr diesen Topf gewinnen solltet.

Bitte hinterlasst mir dafür unten ein Kommentar und gebt eure E-Mail-Adresse im dafür vorgesehenen Feld ein. Die E-Mail-Adresse ist nur für mich sichtbar und dient dazu, euch über den Gewinn benachrichtigen zu können. Alles Rund um den Datenschutz findet ihr >hier< und die Teilnahmebedingungen zum Gewinnspiel findet ihr >hier<.

Viel Glück,
eure Graziella ♥
.

.

53 thoughts on “10 Tage, 10 Gerichte: Meine Challenge mit dem WMF Vitalis

  • 3. April 2017 um 5:31
    Permalink

    Hallo liebe Graziella,

    wahnsinn! Was muss das erst für ein verrücktes Gefühl sein, wenn man sich selbst auf einmal auf einer Anzeige sieht? Wirklich toll. Ich bin begeistert 🙂 Die Aktion selbst finde ich auch sehr spannend. Ich freue mich schon auf die zehn verschiedenen Gerichte – denn vom Kochen kann ich ja selbst auch nicht genug bekommen. So ein Schätzchen wie der Dampfgartopf käme da ganz gelegen. Da wir Ende es Jahres umziehen und ich dann endlich eine wundervolle Küche haben werde, in der ich mich so richtig ausbreiten kann, wäre dieser Gewinn natürlich umso schöner. Neue Küche, neuer Topf! Das wäre es doch.

    Ich drücke die Däumchen und wünsche dir einen tollen Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße,
    Sarah

    Antwort
  • 3. April 2017 um 8:22
    Permalink

    Liebe Greaziella,

    das hört sich sehr spannend an, herzlichen Glückwünsch für dieses tolle Projekt.

    Ich sollte den Topf gewinnen, weil ich ein großer Fan von dir bin und alle 10 Rezepte nachkochen werde.

    LG Andrea

    Antwort
  • 3. April 2017 um 10:04
    Permalink

    Liebste Graziela!
    Ich freue mich jedesmal so sehr, wenn ich wieder was von dir höre.
    Ja,es wundert mich wirklich nicht,dass dich soviele Firmen mit ihren ganzen super guten Produkten zum vorführen und Kochen einladen….Denn ohne zu schmeicheln…..Aber wer könnte es denn schon besser präsentieren…Als du die einzigartige Hobby Köchin des Jahres 2016 und noch dazu mit deinem super foodblog!

    So aber nun zum Gewinnspiel!!!
    Ja, warum möchte Hasi diesen super WMF Topf gewinnen???
    Ich könnte dir ganz viele Punkte dafür aufzählen,….
    Doch die 2 wichtigsten Sachen warum ich mich sooooooooo sehr über den Gewinn freuen würde ist …..

    1.) Da ich leider eine sehr kleine Küche mit Arbeitsfläche habe, wäre der einzigartige Topf so super gut dafür, denn was gibt es schöneres als dann solche Koch Utensilien zu haben die man dann für viele Sachen verwenden kann!!!!
    Und
    2.) Koche ich auch für mein Leben gerne…..Und ganz ehrlich seitdem ich dich kenne – koche ich alle deine ganzen Gerichte nach …..
    Und wie könnte ich es dann besser schaffen ,als dies mit dem wunderschönen hochwertigen Marken Qualität s Topf von WMF …Und deinen ganzen Rezepten!!!!

    Ich drücke mir jetzt schon die Daumen und würde mich so sehr freuen auf den GEWINN!!!!

    Liebe Graziela
    Hasi mit Fam. wünscht dir und deinem Schatz
    FROHE OSTERN und weiterhin nur alles alles Gute
    Bussi deine Hasi

    Antwort
  • 3. April 2017 um 12:13
    Permalink

    Warum gerade ich den Vitalis gewinnen sollte? Ich habe eine Winzküche. Spüle, Kühlschrank mit Arbeitsfläche drüber, Herd. Alle umfangreichen Rezepte scheiden da leider aus, aber man kann auch mit ein, zwei Töpfen leckere Gerichte zubereiten. Gute „Hardware“ ist da natürlich ganz besonders wichtig und hilfreich.
    Liebe Grüße
    Trine

    Antwort
  • 3. April 2017 um 12:40
    Permalink

    Warum gerade ich den Vitalis gewinnen sollte? Weil ich super viel Gemüse koche und dringend einen neuen Topf brauche, weil in meinen alles anbrennt. Dieser tolle Topf wäre einfach grandios! 😀

    Grüße
    Antonella

    Antwort
  • 3. April 2017 um 15:03
    Permalink

    Ich würde den Vitalis sehr gerne gewinnen, weil ich dann all deine Gerichte nach kochen könnte. Würde mich total freuen. Liebe Graziella, mache weiter so, bin seit der Küchenschlacht ein großer Fan von dir.

    Antwort
  • 3. April 2017 um 16:35
    Permalink

    Die Kampagne ist wirklich toll geworden!

    Warum ich diesen wahnsinnig tollen Topf gewinnen sollte?
    Ich koche super gerne für und mit Freunden und meiner Familie, da wäre es natürlich super so einen tollen Topf zu haben um neue Gerichte auszuprobieren und die gemeinsame Zeit zu genießen. 🙂

    Ich drücke allen die Daumen 🙂 und wünsche euch schöne Ostern!

    Antwort
  • 3. April 2017 um 19:23
    Permalink

    Das sind wirklich tolle Bilder geworden. Hatte die heute Morgen schon auf Instagram bewundert. Glückwunsch zu dieser schönen Aktion.

    Ich kann dir gar nicht genau sagen, warum gerade ich diesen Topf gewinnen sollte. Aber seit ich diese Fotos mit dem wunderbaren, farbenfrohen Gemüse gesehen habe, möchte ich mir unbedingt eine große Portion Frühlingsgemüse in diesem Topf zubereiten ;).

    Grüße aus München
    Janina

    Antwort
  • 4. April 2017 um 7:22
    Permalink

    Liebe Graziella,

    das klingt ja alles super aufregend. Für mich wäre es wohl aber auch ein sehr komisches Gefühl, sich selbst auf Plakaten etc. zu sehen. Aber insgesamt bestimmt eine tolle Erfahrung für dich, herzlichen Glückwunsch. Die Bilder sehen auch wirklich wahnsinnig toll aus.

    Ich würde mich sehr über den WMF Vitalis freuen. Ich ziehe bald aus meinem WG-Zimmer in meine erste eigene Wohnung, da benötige ich noch einiges an Erstausstattung. Und da kann ich dann auch richtig loskochen 🙂

    Liebe Grüße,
    Ramona

    Antwort
  • 4. April 2017 um 7:38
    Permalink

    Hallo Graziella,

    ich sollte den Topf gewinnen, weil ich noch nie etwas gewonnen habe und ihn richtig klasse finde.

    LG Horst

    Antwort
  • 4. April 2017 um 10:00
    Permalink

    Liebe Graziella,

    also erst einmal: Was für schöne Fotos! Wirklich richtig super. Und herzlichen Glückwunsch, dass du für die Kampagne ausgewählt wurdest! 🙂

    Ich bin gerade dabei meinen Bestand an Küchenutensilien für die erste eigene Wohnung aufzufüllen. Da wäre dieses Multitalent wirklich toll. Gerade als Blogger kann man an hübschen Töpfen ja nicht genug haben.

    Ganz liebe Grüße
    Damaris

    Antwort
  • 4. April 2017 um 10:05
    Permalink

    Liebe Graziella,
    wunderschöne Fotos, da verleihst du dem Jamie Oliver Magazin gleich noch mehr Glanz 🙂
    Hach, so ein Dampfkochtopf wär schon klasse. Ich habe einen (sogar von WMF), aber der ist uralt, noch ein Geschenk zum Einzug in meine erste Wohung und ohne Glasdeckel oder gar Thermometer. Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn ich den neuen Topf gewinnen würde. Damit verkocht garantiert nichts mehr (ich habe letztens Mansch-Brokkoli essen müssen, weil ich zu lange gewartet habe).

    Liebste Grüße
    Julia

    Antwort
  • 4. April 2017 um 12:12
    Permalink

    Hallo Graziella, Super Aktion und es ist sehr spannend was du alles kochst. Ich wünsche mir so sehr diesen tollen Topf, weil ich gerne koche! dir wünsche ich alles gute weiterhin. LG Silvia

    Antwort
  • 5. April 2017 um 4:47
    Permalink

    Liebe Graziella,

    ein tolles Projekt und sehr schöne Fotos! Ich sollte gewinnen, weil ich WMF sehr mag und noch keinen Dampftopf besitze.

    LG
    Luisa

    Antwort
  • 5. April 2017 um 7:54
    Permalink

    Ich koche gerne und probiere gerne Neues aus. Dieser Topf macht schonendes und gesundes Garen möglich, was mich sehr interessiert!

    Antwort
  • 5. April 2017 um 10:41
    Permalink

    Hallo Graziella , ich bin zum 1. aber sicher nicht zum letzten Mal auf deiner Seite, du bist so kreativ ! – das gefällt mir sehr !Und du hast mir echt Gusto auf einen Dampfgarer gemacht !!! Vielleicht…

    Antwort
  • 5. April 2017 um 12:16
    Permalink

    Liebe Graziella,
    als treuer Küchenschlacht-Fan habe ich natürlich deinen Weg bis zum Sieg voller Spannung verfolgen dürfen.

    Mein Freund und ich sind selber leidenschaftliche Hobbyköche und sind schon ganz gespannt auf deine Rezepte!!

    Da wir beide Studenten sind und unsere Wohnung nur eine sehr kleine Küche mit wenig Arbeitsplatz und noch weniger Stauraum hat, wäre der WMF Vitalis optimal für uns.
    So könnten wir unsere Mahlzeiten schonend garen und zudem auch noch Platz sparen.

    Ich würde mich riesig über den Dampfgarer freuen und könnte meinem Freund eine große Überraschung bereiten.

    Liebe Grüße
    Julia

    Antwort
  • 5. April 2017 um 12:45
    Permalink

    Was für eine tolle Kampagne!! Herzlichen Glückwunsch!! ❤

    Ich brauche den super tollen Topf unbedingt, weil ich Kochen lieben und Tag für Tag leckere und gesunde Rezepte mit dem Vitalis zaubern möchte! 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Andrea von sirpa_loves

    Antwort
  • 5. April 2017 um 18:09
    Permalink

    Hallo Graziella,

    super Du wirst immer bekannter…..coole Sache.
    Würde den Topf gerne gewinnen um viele gesunde Sachen nach zu kochen…. 🙂

    Gruß Volker

    Antwort
  • 5. April 2017 um 18:29
    Permalink

    Eine feine Aktion !!! Gratulation 🍾🥂🍀….ich würde dem Topf gerne ein aktives, neues Zuhause bieten …was soll ich ich groß sagen….als ebenfalls ehemalige Teilnehmerin der Küchenschlacht, ist Kochleidenschaft oberstes Gebot 😉👍🍀🍀

    Antwort
  • 5. April 2017 um 18:43
    Permalink

    Die ersten Gerichte deiner Challenge shen unglaublich lecker aus – Ich freue mich schon auf alle die noch kommen 🙂
    Selbst koche ich unheimlich gerne u d bin ein kleiner „WMF Fan“. Finde das edle Design der Produkte einfach super. Und die Qualität sowieso. Leider ist es als Student nicht immer einfach, sich diese Produkte zu leisten. Über den Gewinn eines Vitalis würde ich mich daher umso mehr freuen 🙂

    Antwort
  • 6. April 2017 um 17:16
    Permalink

    Hallo Graziella,

    seit dem ich dich in der Küchenschlacht kennen gelernt habe, „verfolge“ ich dich hier auf deinem foodblog. Deine Rezepte sind meistens nach unserem Geschmack und wir freuen uns immer, wieder Neuigkeiten von dir zu hören (dann gibt’s wieder was neues leckeres).
    Vielen Dank dafür!
    Ich koche so gerne und fast täglich (bis auf ganz wenige Ausnahmen) und werde oft durch deine Rezepte inspiriert, mal wieder etwas Neues auszuprobieren. Wie jetzt z. B. mit dem WMF-Vitalis Dampfgarer. Leider besitze ich dieses vielseitige Kochutensil nicht, von daher möchte ich mich auf diesem Wege darum „bewerben“.
    Da ich in einer Gegend wohne, in der Spargel angebaut wird und wir dieses gesunde Gemüse sehr gerne und oft essen, ich aber eigentlich keinen geeigneten Topf zum Garen haben, wäre der WMF-Vitalis Dampfgarer ideal.
    Wir bekommen den Spargel tagesfrisch; direkt vom Erzeuger. Es ist dann schade, wenn ich den vitaminreichen Spargel in meinem großen Topf (übrigens auch ein toller von WMF) kochen muss, mit viel zu viel Wasser, darunter leiden natürlich Geschmack und Vitamine sehr.
    Außerdem essen wir auch gerne Fisch. So eine Maischolle aus dem WMF-Vitalis Dampfgarer wäre schon ein Genuss.
    Ich denke, wenn ich den WMF-Vitalis Dampfgarer erst mal für das ein oder andere Gericht eingesetzt habe, ergeben sich bestimmt sehr viele weitere Möglichkeiten gesundes Essen darin zuzubereiten.

    Also, ich würd‘ mich riesig über den WMF-Vitalis Dampfgarer freuen; ehrlich!

    Liebe Grüße,
    Doro

    Antwort
  • 7. April 2017 um 6:51
    Permalink

    Hallo Graziella, auch ich koche sehr gerne und lasse mich auch immer wieder gerne von deinem Blog inspirieren. Wünsche Dir ein schönes Wochenende und mach weiter so 😉
    Liebe Grüße Bettina

    Antwort
  • 7. April 2017 um 11:24
    Permalink

    Hallo Graziella,
    ein interessanter Bericht.
    Ich bin eher noch Koch-Anfängerin und würde den Topf gerne gewinnen um unser Gemüse so zubereiten zu können, dass möglichst viele Vitamine enthalten bleiben.
    Viele Grüße

    Antwort
  • 7. April 2017 um 20:41
    Permalink

    Klasse Aktion! Ich möchte gewinnen weil ich gerne koche und die wmf sehr mag. Mehr Gründe brauchts ja auch nicht 😉

    Antwort
  • 8. April 2017 um 16:55
    Permalink

    Ich könnte den Topf sehr gut gebrauchen, weil ich ab Juli in die erste eigene Wohnung ziehe und so ein toller WMF Alleskönner da sehr willkommen wäre 😉
    Würde mich freuen damit ein paar neue Gerichte ausprobieren zu können

    Antwort
  • 9. April 2017 um 10:02
    Permalink

    Hallo Graziella,

    das klingt ja wirklich toll. Ich könnte so einen Alleskönner gut gebrauchen. Wir sind seit Oktober 2016 zu dritt und so könnte ich das Essen für meinen Spatz sehr gut Dampfgaren 🙂 außerdem macht sich das Teil sehr gut in meiner neuen Küche 🙂

    Antwort
  • 10. April 2017 um 8:19
    Permalink

    Liebe Graziella,
    ich bin super begeistert von der Kampagne und finde sie ist ganz toll geworden.
    Du hast mich so begeistert, das ich unbedingt mein Glück probieren muss.
    Ich möchte den Vitalis gerne gewinne, da ich von seiner Vielseitigkeit so begeistert bin und ich mir gut vorstellen kann viele leckere Sachen damit zu zaubern.
    Liebe Grüße
    Karina

    Antwort
  • 10. April 2017 um 17:41
    Permalink

    Hallo Graziella, ganz ganz toll was du erleben konntest. Wenn du mir (uns) zum 27. Hochzeitstag auch ein wundervolles Erlebnis bereiten möchtest, dann würde das mit dem Damppfgarer garantiert gelingen. Wir kochen für unser Leben gern!

    Antwort
  • 10. April 2017 um 20:06
    Permalink

    Herzlichen Glückwunsch, kein Model könnte die Kochleidenschaft besser verkörpern. Sehr schönes Foto.

    Ich würde gerne gewinnen, damit ich momentan wieder mehr Lust am kochen bekommen, leider nörgeln alle bei mir rum…Kinder, Mann usw. grad machts echt keinen Spass obwohl ich eigentlich echt gerne koche.

    Vg yvonne

    Antwort
  • 10. April 2017 um 20:20
    Permalink

    Huhu
    Die Challenge klingt interessant. Ganz oft komme ich erst spät heim und überlege immer wieder was ich zubereiten könnte, meist bin ich genervt, wenn ich daran denke, auf dem Herd zu jonglieren, da 4 Platten zu wenig sind.
    Mit dem Dampfgarer könnte man einiges an Zeit sparen, zudem gesünder essen und es ist einfach praktisch.
    Würde mich gerne davon überzeugen

    Liebe Grüße

    Stephi

    Antwort
  • 11. April 2017 um 10:22
    Permalink

    hallo,

    ich sollte den topf gewinnen, weil mein anderer dampfgartopf einer anderen nicht geannten marke mir komplett auseinander gefallen ist,

    jetzt wird es zeit mir etwas hochwertigeres zu holen im besten falle aber zu gewinnen,

    Antwort
  • 11. April 2017 um 10:59
    Permalink

    Hallo,

    genauso einen Topf kann ich noch unglaublich gut gebrauchen. Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen!

    Antwort
  • 11. April 2017 um 14:12
    Permalink

    ich würde gerne schonend gemüse zubereiten und andere leckere rezepte probieren

    Antwort
  • 11. April 2017 um 14:15
    Permalink

    Im Moment verfolgt mich der Dampfgartopf – an jeder Eckelese ich ewtas über ihn oder werde darauf angesprochen. Da passt das Gewinnspiel natürlich und vielleicht darf ich auch bald in so einem tollen Topf kochen.

    Antwort
  • 11. April 2017 um 14:21
    Permalink

    ich koche regelmäßig und auch sehr gerne für freunde und familie,einen ordentlichen Dampfgartopf von einer qualitativ hochwertigen Marke wie WMF wünsche ich mir schon wirklich lange,darum versuche ich mein Glück
    ,Grüsse an alle mitleser und natürlich auch an dich liebe Graziella

    Antwort
  • 11. April 2017 um 14:49
    Permalink

    ein Topf und viele Zubereitungsmöglichkeiten, den möchte ich sehr gern gewinnen. Dann könnte ich endlich mal ein paar alte Töpfe entsorgen

    Antwort
  • 11. April 2017 um 19:28
    Permalink

    Hallo Graziella,
    Essen ist eine wundervolle Beschäftigung, sowohl das Vorbereiten als auch das Genießen. Dampfgarend bleiben die Genussmomente der Zutaten erhalten und Gewürze kommen zur vollen Geltung, so dass der Topf den Genuss erhöhen könnte.

    Antwort
  • 11. April 2017 um 19:52
    Permalink

    ich selbst koche seit meinem 12ten lebensjahr leidenschaftlich gerne und habe von meiner mutter beigebracht bekommen , dass es unnötig ist, essen aus der packung zu verwenden und das es eben frisch auch viel besser schmeckt, manche gemüsesorten hatten wir sogar selber im garten. meine mutter ist mitlerweile schon verstorben aber die leidenschaft zum frischen kochen ist geblieben.
    ich probiere mich supergerne in der küche aus und liebe es durch koch blogs zu stöbern um neue anregungen zu finden und bin schon auf sehr abenteuerliche rezepte gestoßen die dann aber doch erstaunlich gut geschmackt haben.
    ich würde mich riesig über den Vitalis Dampfgartopf freuen um auch damit voller elan rumexperimentieren zu dürfen
    liebe grüße und fröhliche ostertage wünscht euch allen
    carmen

    c.mans(ät) gmx.de ( ich sehe da gar kein feld zum mail adresse eingeben deshalb mache ich das mal schweren herzens hier

    Antwort
  • 11. April 2017 um 22:57
    Permalink

    Liebe Graziella,.
    ich möchte gewinnen, weil ich sehr gerne für Freunde koche und in diesem großen Topf alles vitaminschonend und energiesparend zubereiten könnte und es toll finde, das man damit kochen, rösten, braten und dämpfen kann und jede Menge Zeit spart.

    Antwort
  • 12. April 2017 um 1:18
    Permalink

    Für mein Gemüse das ich ja sehr viel esse wäre so ein echt super genial für mich

    Antwort
  • 12. April 2017 um 1:44
    Permalink

    Weil ich beim Kochen gern das Aroma und die gesunden Inhaltsstoffe bewahren möchte. Außerdem wird Kochen dann einfacher für mich, da der Dampfgarer ein geschlossenes System für den Herd ist und nichts anbrennen kann 🙂

    Antwort
  • 12. April 2017 um 6:45
    Permalink

    Ich sag’s wie es ist: ich könnte mir diesen Topf nicht leisten. Ihn zu gewinnen wäre ein Traum!!!

    Antwort
  • 12. April 2017 um 11:10
    Permalink

    Ich würde mich superdoll über den Topf freuen, weil die Gerichte damit soo lecker aussehen – und bei uns ist grad ein Topfdeckel runtergefallen und kaputtgegangen … und ein Topf ohne Deckel, das is ja nix! ;))

    Antwort
  • 12. April 2017 um 11:27
    Permalink

    Ich liebe es zu kochen. Nicht nur das Kochen an sich, auch die Auswahl und der Einkauf der passenden Lebensmittel. Für mich muss es auf dem Herd noch zischen, dampfen und nach Essen riechen. Ich bin kein Freund von diesen elektrischen Kochgeräten, von denen meine Freundinnen schwärmen. Ich liebe Töpfe; klingt ein wenig verrückt? Ist aber so! ich habe ein echtes Faible für Töpfe. Wenn es nach mir ginge, dann würde mein Schrank aus allen Nähten platzen. Gussbräter, Edelstahltöpfe, Kuperpfannen… aber leider besitze ich viel weniger als ich mir wünschen würde. So ein Dampfgarer wäre jetzt aber wirklich eine feine Sache, dafür würde sich in Omas altem Küchenschrank auch noch ein Plätzchen finden; wobei ich mal strak mutmaße, nachdem ich deinen Blog studiert habe, dass der eigentlich konstant auf dem Herd stehen würde und überhaupt keinen Platz im Schrank benötigen wird 🙂

    Antwort
  • 12. April 2017 um 11:38
    Permalink

    Das wäre ein tolles Geschenk für meinen Mann – der kocht leidenschaftlich gern (lieber als ich..) und probiert dabei auch immer wieder gerne Neues aus!

    Antwort
  • 12. April 2017 um 16:39
    Permalink

    Hallo,
    gerade für die Spargelsaison wäre ein Dampfgarer perfekt. Aber auch sonst würden wir ihn viel nutzen, da bei gedämpften Gemüse mehr Vitamine etc. erhalten bleiben.

    Daher hier mein virtueller Hut, den ich in den Ring werfe 🙂

    Antwort
  • 12. April 2017 um 18:05
    Permalink

    Hallo, ich liebe es, neue Küchengeräte zu bekommen und damit zu kochen. Das ist immer wie Weihnachten, wenn man etwas Neues ausprobieren kann. Und wenn es dann noch so ein tolles Gerät, wie der WMF Vitalis wäre, würde das noch mal so viel Spaß machen, zumal ich als Vegetarierin sehr viel mit Gemüse mache und es sehr gerne gedämpft esse.

    LG
    Mareen

    Antwort
  • 12. April 2017 um 20:34
    Permalink

    Ich muss das Ding gewinnen, weil die Spargelzeit mit großen Schritten näher kommt und ich gerne Spargel gedämpft esse – schmeckt einfach intensiver und der Biss lässt sich besser steuern!

    Über Fond gedünstet wird der Spargel sogar noch umami-kräftig 😉

    Lecker😋

    Antwort
  • 12. April 2017 um 20:42
    Permalink

    WMF macht einfach seid voielen Jahren super Produkte! der Dampfgarer ist gerade für ältere Menschen eine gute Möglichkeit, sich gesund zu ernähren! Geht fix und Vitamine bleiben drin

    Grüße aus Unterfranken!

    Antwort
  • 12. April 2017 um 21:26
    Permalink

    Liebe Graziella,

    tolle Rezepte, die Du die 10 Tage gekocht hast! Insbesondere die Involtini möchte ich auf jeden Fall nachkochen – wir lieben Rindsrouladen.

    Ich koche schon seit meiner Studentenzeit sehr gerne mit Dampf – zunächst selbst zusammen gebastelt (Sieb im Topf, unten Wasser), dann habe ich im Laufe der Zeit vieles ausprobiert. Aber ich suche schon lange einen Topf wie den Vitalis, der so sehr vielfältig ist – und glaube, nun habe ich ihn gefunden.

    LG Suni

    Antwort
  • 12. April 2017 um 21:35
    Permalink

    Ich sollte den Dampfgarer gewinnen, damit ich die weltbesten Arbeitskollegen zu mir nach Hause einladen und sie mit einem tollen Rezept aus dem Dampfgarer bekochen kann!

    Antwort
  • 18. April 2017 um 18:23
    Permalink

    Wow, ich bin total begeistert von den tollen Gerichten auf deinem Blog! Tolles Shooting und super Fotos sind dabei rausgekommen! Vorallem habe ich jetzt richtig Lust deine Gerichte mit dem WMF Vitalis nachzukochen! Würde mich sehr drüber freuen:)

    Antwort

Kommentar verfassen