Interview mit Steffen Henssler: 3 Fragen zu seinem ersten Mal…

Interview mit Steffen Henssler: 3 Fragen zu seinem ersten Mal…

Print Friendly, PDF & Email

Als ich im letzten Jahr zum Blogger-Event von Tefal eingeladen war, durfte ich tatsächlich Steffen Henssler in seiner Kochschule in Hamburg persönlich kennenlernen. Getreu dem Motto „Frag den Henssler“ habe ich ihm 3 spannende Fragen zu seinem ersten Mal gestellt. Für alle unter euch, die jetzt irgendwie schmutzige Gedanken hegen, es ging um seinen Beruf als Koch. Aber lest selbst:

Steffen Henssler

Graziella: „Was war dein erster Berufswunsch?“
Steffen: „Ich glaube für mich war klar, dass ich Gastronom werde. Ich wollte aber eigentlich Restaurantchef werden und gar kein Koch. Also ich wollte so ein richtig, richtig guter Oberkellner werden.“ Er fügt lachend hinzu: „Hat ja fast geklappt.“ 😉

Graziella: „Wie war dein erster TV Auftritt und warst du sehr aufgeregt?“
Steffen: „Das war 2004 bei Rainer Sass, der damals eine Show hatte wo er verschiedene Leute mit einem Kochmobil besuchte. Ja, ich war schon nervös aber nicht super aufgeregt. Ich hatte ja nie vor ins Fernsehen zu gehen und dachte mir einfach, ja komm, machst du da einfach mal mit. Aber es war schon ein sehr spannender Moment als dann die Kameras angingen und letztlich hat ja dann auch einiges losgelöst.“

Graziella: „Das erste Mal in einer Profi-Küche, was ist alles schiefgegangen?“
Steffen: „Meine Lehre war in einem Sternerestaurant und dort musste jeder Lehrling auf dem kalten Posten angefangen. In diesem Restaurant wurde für jeden Salat das Dressing extra angerührt und einmal habe ich die Vinaigrette zu sauer gemacht. Der Salat kam dann zurück in die Küche und das war meine erste Panne. Da gab es dann auch richtig ärger. Also das erste was wirklich in die Hose ging, war wirklich ein gemischter Salat.“

Graziella: „Herzlichen Dank für das Interview, lieber Steffen.“
Steffen: „Gerne und viel Spaß noch in meiner Kochschule!“

Ein sehr nettes Interview mit einem sehr netten jungen Mann. Aber generell war dieses Wochenende in Hamburg der absolute Hammer. Wir hatten viel Spaß und viele lustige und vor allem leckere Momente mit tollen Tefal Produkten und vielen netten Bloggern. Aber das könnt ihr alles in dem damaligen Beitrag nachlesen.

Liebe Grüße,
eure Graziella ♥

Kommentar verfassen