Soulfood: Gefüllte Filoteig-Päckchen

Soulfood: Gefüllte Filoteig-Päckchen

– dieser Beitrag enthält Werbung-

Heute habe ich ein etwas ausgefalleneres Gericht für euch: Gefüllte Filoteig-Päckchen, die außen schön kross sind und innen eine deftige Hackfleisch-Spinat-Feta Füllung enthalten. Dazu gibt es eine Produktvorstellung zum neuen Rama Bratprofi und Rama Bratprofi Olive und ein paar nützliche Tipps rund ums Braten. Denn wenn man es auch im ersten Moment nicht vermutet, benötigt die Herstellung dieser Köstlichkeit ganze 3 Bratschritte. Dazu später mehr, jetzt geht es um den Star meines heutigen Artikels: dem Rama Bratprofi!

Als Italienerin liebe ich Olivenöl und verwende es sehr gerne auch zum Braten. Immer mit dem Hintergedanken, dass ich es viel zu sehr erhitze und es dabei Schadstoffe bildet. Natives Olivenöl ist nämlich nur bis 160 Grad erhitzbar, eine Gradzahl die in der Pfanne natürlich schnell erreicht wird. So war ich schon lange auf der Suche nach einer Alternative zum Olivenöl und bin nun ganz happy, Bratprofi Olive von Rama gefunden zu haben. Das Produkt verbindet aromatisches Oliven-, Raps- und Sonnenblumenöl miteinander und bringt somit einen Hauch Mittelmeer in die heimische Pfanne. Zudem spritzt es deutlich weniger als Öl, verhindert das Anhaften des Bratguts in der Pfanne und kann hoch erhitzt werden. Wem der Olivengeschmack im Essen stört, der kann auf das klassische Rama Bratprofi zurückreifen. Dieses enthält anstelle des Olivenöls nämlich Leinsamenöl und ist somit neutraler im Geschmack.

Gefüllte Filoteig-Päckchen

für 4 Filoteig-Päckchen:

250 g Hackfleisch, gemischt
4 Filoteigblätter
100 g Feta
100 g Spinat
100 g Dosentomaten
1 weiße Zwiebel
2 Zweige Petersilie
1 Zitrone
4 EL Rama Bratprofi Olive
2 EL Rama Bratprofi (klassisch)
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Zwiebel abziehen und fein hacken. 2 EL Rama Bratprofi Olive in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel zusammen mit dem Hackfleisch kräftig anbraten. Dosentomaten hinzugeben und ca. 15 Minuten einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Spinat waschen und trocknen. Feta in feine Würfel schneiden, Zitrone waschen und die Schale abreiben. In einer weiteren Pfanne ebenfalls 2 EL Rama Bratprofi Olive erhitzen und den Spinat kurz darin anschwitzen. Feta hinzufügen. Sobald dieser schmilzt die Pfanne vom Herd nehmen und mit der Zitronenschale, Salz und Pfeffer würzen.

Pro Päckchen 1 Filoteigblatt in der Mitte falten und mittig 1 EL der Hackfleischmasse daraufsetzen. Mit einem Löffel eine kleine Mulde eindrücken und darin die Spinat-Feta-Mischung geben. Den Teig zu kleinen Päckchen formen und gut fest drücken.

Rama Bratprofi in einer großen Pfanne erhitzen und die Filoteig-Päckchen hineingeben. Den Boden in ca. 3 Minuten kross braten. Die Päckchen anschließend im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad (Ober- und Unterhitze) ca. 6 Minuten backen bis sie braun sind.

Sieht das nicht verdammt lecker aus? Ich finde, dass man mit diesem Gericht Gäste richtig beeindrucken kann. Dabei sind die kleinen Überraschungspäckchen so einfach und schnell gemacht. Damit aber auch sicher nichts schief geht, habe ich hier noch 5 Tipps für ein perfekte Bratergebnis!

Also ran an die Pfannen und habt viel Spaß!

Liebe Grüße,
eure Graziella ♥
..


.
Herzlichen Dank an Rama für die zur Verfügung gestellten Produkte. Mein Beitrag bleibt davon allerdings unbeeinflusst und gibt meine eigene Meinung wieder.
.

2 thoughts on “Soulfood: Gefüllte Filoteig-Päckchen

  • 5. Oktober 2016 um 13:13
    Permalink

    Liebe Graziella, hab Dank für diesen lehr- und detailreichen Beitrag! Und das köstliche Rezept, werde ich am Wochenende ausprobieren! Viele liebe Grüße, Iris

    Antwort

Kommentar verfassen