One Pot Pasta mit Brokkoli & Erbsen aus dem KRUPS Wunderkessel

One Pot Pasta mit Brokkoli & Erbsen aus dem KRUPS Wunderkessel

Print Friendly, PDF & Email

– dieser Beitrag enthält Werbung –

Meine Lieben, wie ich euch ja am Sonntag bei meinem Bericht über das Henssler tischt auf Event versprochen habe, kommt hier nun ein leckeres Rezept für die neue KRUPS Cook 4 Me. Es gibt eine One Pot Pasta mit Brokkoli und Erbsen, die ruckzuck zubereitet ist und dabei richtig gut schmeckt. Ich war ja zu Beginn etwas skeptisch was das Gerät angeht, wurde aber sehr schnell alle Zweifel los. Ich liebe ja das Kochen im Schnellkochtopf und der Multikocher ist in dem Sinne nichts anderes, als ein Schnellkochtopf mit Kabel. Das Praktische daran ist jedoch, dass der Wunderkessel noch Braten, Niedriggaren, Schmoren, Aufwärmen, Warmhalten und Dampfgaren kann. Ziemlich viele Vorteile gegenüber seinem Old Scool Bruder, findet ihr nicht auch? Zudem verfügt die Cook 4 Me über 150 vorprogrammierte Rezepte. Egal ob Vorspeise, Hauptspeise oder Dessert, mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitungen kann man hier nichts mehr verkehrt machen.

Ich hatte als Test die Pasta gewählt, weil diese ja sehr schnell zu weich werden kann. Als Italienerin liebe ich eine ordentlich al dente gekochte Pasta einfach zu sehr und kann eine zu lange Garzeit nicht verzeihen. Das Gerät von KRUPS hat es aber wunderbar hinbekommen und so werde ich ihr jetzt wohl öfter das Kochen überlassen, wenn es mal schnell gehen muss. Ihr könnt übriges für bis zu 6 Personen darin kochen. Denn dank eines Fassungsvermögens von 6 Litern, passt in den antihaftbeschichteten Kessel ordentlich was rein. Dieser ist auch herausnehmbar und kann sogar in die Spülmaschine. Zudem sind noch ein Dampfgareinsatz und ein abnehmbares Netzkabel im Lieferumfang enthalten.

Für jeden Tag: One Pot Pasta aus dem Wunderkessel

Für 2 Personen:
150 g Pasta nach Wahl
200 g passierte Tomaten
150 ml Wasser
1/2 Brokkoli
100 g Erbsen
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
50 g Parmesan
etwas Petersilie
etwas Chilifäden
Salz & Pfeffer

außerdem:
1 KRUPS Cook 4 Me

Zubereitung:
Brokkoli in Röschen teilen, anschließend waschen und trocknen. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Petersilie waschen, trocknen und grob hacken. Parmesan reiben.

Alle Zutaten, bis auf die Petersilie und die Chilifäden in die Cook 4 Me geben und das Gerät schließen. Den manuellen Modus wählen und Garen unter Druck einstellen. Nun Zeit auf 5 Minuten stellen und Gerät sofort starten.

Nach Ende der Garzeit die Cook 4 Me abdampfen lassen. Sobald das Gerät piept, den Deckel öffnen und die Pasta einmal umrühren. Ich lasse sie gerne noch eine Minute ziehen und verteile sie dann auf die Teller. Mit Petersilie und Chilifäden garnieren und sofort servieren. 

Ihr Lieben, sieht das nicht lecker aus? Ich bin ja eigentlich kein Fan von One Pot Pasta, finde das als Italienerin eine ganz schreckliche Erfindung. Aber diese hier war richtig, richtig lecker und manchmal muss es halt einfach mal schnell gehen. In so kurzer Zeit, ein so tolles Gericht zu zaubern, das hat mich einfach mega überzeugt. Da war sogar der Herzensmensch beeindruckt, denn mit der Cook 4 Me kann (laut seiner eigenen Aussage) auch er kochen. 

Liebe Grüße,
eure Graziella ♥

.

Herzlichen Dank an KRUPS für die zur Verfügung gestellten Produkte. Mein Beitrag bleibt davon allerdings unbeeinflusst und gibt meine eigene Meinung wieder.

 

2 thoughts on “One Pot Pasta mit Brokkoli & Erbsen aus dem KRUPS Wunderkessel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.