8 Antworten

  1. Zorana
    23. November 2016

    Hammer Gericht und tolle Fotos. Du räumst das Feld jetzt von Hinten auf, das spüre ich 😄 Für morgen ganz viel Glück!

    Antworten

    • Graziellas Food Blog
      27. November 2016

      Hallo Zorana,

      da hattest du wohl recht 😉

      Liebe Grüße
      Graziella

      Antworten

  2. Sinem
    24. November 2016

    Du machst das so souverän 👏🏻👏🏻
    FINALE OHO, FINALE OHOHOHOOO😊

    Antworten

    • Graziellas Food Blog
      27. November 2016

      Dankeschön Liebes 😍😍😍

      Antworten

  3. Gabi
    24. November 2016

    Liebe Graziela,

    Ein tolles Rezept! Ich dachte am Anfang, dass es zu leicht sein könnte aber die Umsetzung war sehr gut und am Ende doch recht aufwändig mit der Curry-Sauce und dem Brot und den diversen Garzeiten.

    Ich bin schon sehr gespannt auf später und drücke ganz fest die Daumen!

    Antworten

    • Graziellas Food Blog
      27. November 2016

      Hallo Gabi,

      vielen Dank für die lieben Worte 💙

      Grüße,
      Graziella

      Antworten

  4. Sandra
    25. November 2016

    Ich mag nichts, dass aus dem Meer kommt ABER du hast den Zauber selbst die ungeliebtesten Zutaten in etwas so leckeres zu verwandeln!! Spitze!!

    Antworten

    • Graziellas Food Blog
      27. November 2016

      Oh, danke für die schönen Worte! 💙💙💙

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Seitenanfang
Mobil Desktop