4 Antworten

  1. Lena
    26. Juli 2019

    Danke für das Rezept! Ich muss ja gestehen, dass ich mich bis jetzt noch nicht getraut habe Brot selbst zu backen, aber ich will es unbedingt demnächst ausprobieren. Dein Rezept hört sich sehr lecker an, überhaupt mit den Chia-Samen. Auch beim Backen kommen die Chia-Samen bei mir sehr häufig zum Einsatz und zwar als Ei-Ersatz.
    Liebe Grüße,
    Lena

    Antworten

    • Graziellas Food Blog
      28. August 2019

      Hallo liebe Lena,

      ja stimmt, wenn man die Samen vorher in Wasser einweicht, kann man sie wunderbar auch als Ei-Ersatz in Gebackenem verwenden. Mache ich auch manchmal so.
      Brotbacken ist kein Hexenwerk und mit diesem Rezept auch Gelingsicher. Probier es doch einfach mal aus 🙂

      Liebe Grüße,
      Graziella 💙

      Antworten

  2. Nena
    11. August 2019

    Bei mir sehen die Brote leider nie so gut geformt aus….wie machst du das??

    Antworten

    • Graziellas Food Blog
      28. August 2019

      Hallo Nena,

      am besten in einem Gärkorb gehen lassen, dann behalten die Brote beim Backen in der Regel ihre Form.

      Liebe Grüße,
      Graziella 💙

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Seitenanfang
Mobil Desktop