Prep&Cook Weekend Kitchen #18: Matjes nach Hausfrauenart mit Pellkartoffeln

Prep&Cook Weekend Kitchen #18: Matjes nach Hausfrauenart mit Pellkartoffeln

Print Friendly, PDF & Email

– dieser Beitrag enthält Werbung –

Ihr Lieben, auch wenn es sich aktuell eher wie Herbst anfühlt, habe ich heute ein sommerliches Rezept für euch. Für die KRUPS Prep&Cook Weekend Kitchen #18 gab es nämlich Matjes nach Hausfrauenart mit Pellkartoffeln. Ein sehr leichtes, frisches Gericht, das der Herzensmensch und ich sehr gerne essen. Zugegeben, es ist ein sehr bodenständiges Rezept, aber genau das sind die Gerichte, die ich so sehr liebe. Den Matjes kann man ruckzuck am Vortag vorbereiten und dann über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Dann muss man am nächsten Tag nur noch die Pellkartoffeln machen und zack, hat man nach der Arbeit etwas leckeres zu essen ohne viel Zeit in der Küche verbracht zu haben.

Dank der Prep&Cook bzw. i Prep&Cook Gourmet ist es tatsächlich das Pellen der Kartoffeln, was am meisten aufhält. Mit dem Shred&Slice Multizerkleinerer, der als Zubehör für 69,90 (UVP) erhältlich ist, kann ich nämlich alle Zutaten im nu schneiden und dann direkt im Behälter weiter verarbeiten. Das spart Zeit, Nerven und Geschirr. Die drei Wechsel-Scheiben aus Edelstahl bieten insgesamt 5 Funktionen: Dickes und dünnes Schneiden, grobes und feines Raspeln und eine spezielle Scheibe für Reibekuchen und Parmesan. Lagern kann man die Scheiben im Dampfgareinsatz, was natürlich sehr praktisch und platzsparend ist. Den Dampfgareinsatz habe übrigens für die Kartoffeln benutzt. Dadurch werden diese schonend gegart und behalten einen Großteil ihrer Vitamine. So steht einem gesunden Genuss nichts mehr im Wege.

Für 2 Personen:
4 Matjesfilets
300 g Kartoffeln
100 g saure Sahne
100 ml Schlagsahne
20 g Mayonnaise
1/2 Bund Dill
1 Zwiebel
1/2 säuerlicher Apfel
2 Gewürzgurken
Pfeffer

außerdem:
1 KRUPS Prep&Cook
oder i Prep&Cook Gourmet
1 Ultrablade Universalmesser
1 Dampfgareinsatz
1 Shred&Slice Scheibe D

Zubereitung:
Matjesfilets unter kaltem Wasser abspülen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und ich mundgerechte Stücke schneiden. Dill waschen, trocknen und grob zerkleinern. Zwiebel abziehen und halbieren. Apfel waschen, vierteln und entkernen. Das Ultrablade-Universalmesser in die Prep&Cook einsetzen und saure Sahne, Schlagsahne, Mayonnaise und Dill in den Behälter geben. Per Impuls für 1 Minute verrühren.

Nun das Ultrablade-Universalmesser entfernen und den Shred&Slice mit der Scheibe D aufsetzen. Zwiebel, Apfel und Gewürzgurken auf Stufe 10 in die Masse hobeln. Den Fisch dazugeben, mit Pfeffer abschmecken und vorsichtig unterrühren. Am besten einige Stunden oder über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

Für die Pellkartoffeln ca. 0,7 Liter Wasser in den Behälter füllen und die Kartoffeln in den Dampfgareinsatz legen. Das Dampfgarprogramm P1 einstellen und durchlaufen lassen. Anschließend Kartoffeln pellen und mit dem Matjes zusammen servieren.

Ihr Lieben, ein sehr einfaches, super schnell zubereitetes Rezept, das wir hier unglaublich gerne essen! Nächsten Monat wird es in der Prep&Cook Weekend Kitchen #19 schon ganz leicht herbstlich. Was es geben wird, erfahrt ihr bald auf meinem Instagram-Account – schaut also mal die Tage dort vorbei.

Liebe Grüße,
eure Graziella ♥

Herzlichen Dank an KRUPS für die zur Verfügung gestellten Produkte. Mein Beitrag bleibt davon allerdings unbeeinflusst und gibt meine eigene Meinung wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.