Soulfood: Boeuf Stroganoff (Rinderfiletspitzen in Sahnesauce)

Soulfood: Boeuf Stroganoff (Rinderfiletspitzen in Sahnesauce)

– dieser Beitrag enthält Werbung –

Meine Lieben, mit dem heutigen Rezept nehme ich euch mit auf eine kulinarische Reise nach Russland. So habe ich ein feines und sehr leckeres Boeuf Stroganoff für euch. Das Geschnetzelte gilt als russisches Nationalgericht, obwohl man sich noch bis heute über den wahren Ursprung nicht ganz einig ist. Fakt ist, dass ein russischer Koch das Gericht 1891 bei einem Kochwettbewerb in Paris vorgestellt hat und dieses Bœuf Stroganoff nannte. Der Name kommt dabei von einer russischen Adelsfamilie, für die der junge Koch wohl mal gearbeitet hat. Das Besondere an diesem Gericht sind die Filetspitzen, die es somit viel edler als unsere deutsche Variante macht.

Zubereitet habe ich das Boeuf Stroganoff in der Tefal Ingenio Pfanne. Diese besticht nicht nur durch ein elegantes Design, sondern auch durch die gewohnte Tefal-Qualität. Dank widerstandsfähiger Titanium Excellence Antihaftversiegelung, kann man in der Ingenio fettarm und kalorienbewusst kochen. Ausgestattet mit einem abnehmbaren Griff aus Thermokunststoff, ist die Pfanne ohne den Griff bis 250 Grad backofengeeignet. So kann man sie ohne großen Aufwand einfach in den Backofen schieben, den Griff mit nur einem Klick abnehmen und anschließend mit ebenfalls nur einem Klick und ohne Topflappen wieder herausholen. Ich habe da nämlich so ein Topflappen-Problem, da diese immer verschwinden, wenn ich sie gerade brauche. Dann nehme ich meistens Geschirrtücher und zack, hab ich mich verbrannt. Weiterer Vorteil des abnehmbaren Griffs ist der geringe Platzbedarf. So kann man Töpfe und Pfannen einfach aufeinanderstapeln und den Griff in den Besteckkasten legen. Der für mich entscheidendste Vorteil ist aber das schöne Design. Die Pfanne sieht richtig edel aus und kann somit perfekt zum Servieren genommen werden.

Soulfood: Boeuf Stroganoff (Rinderfiletspitzen in Sahnesauce)

Für 2 Personen:
200 g frische Tagliatelle (aus dem Kühlregal)
300 g Rinderfiletspitzen
1 große weiße Zwiebel
1 grüne Paprika
2 kleine Gewürzgurken
2 TL Gemüsebrühen-Pulver
150 g stichfeste saure Sahne
1 TL mittelscharfer Senf
1  gestrichener EL Mehl
1 Prise Zucker
etwas Olivenöl
Salz & Pfeffer

Zubereitung:
Das Fleisch ca. 30 Minuten vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen, damit es Zimmertemperatur annehmen kann. In der Zwischenzeit Zwiebeln abziehen und in feine Ringe schneiden. Paprika waschen, trocknen, das Kerngehäuse entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Gurken ebenfalls in feine Scheiben schneiden. Fleisch trockentupfen und in Streifen schneiden.

Pasta nach Packungsanleitung bissfest garen. Den Ofen auf 80 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Öl in der größeren Ingenio-Pfanne (26er) auf stärkster Stufe erhitzen. Nun das Fleisch hineingeben und portionsweise kräftig anbraten. Die gebratenen Streifen mit Salz und Pfeffer würzen, in die kleinere Pfanne (22er) geben und diese anschließend zum Ruhen in den Ofen schieben.

Nun Paprika und Zwiebeln in die große Ingenio-Pfanne geben und ca. 4 Minuten anbraten. Mit Mehl bestäuben und kurz hell anschwitzen. Mit 200 ml Wasser ablöschen und aufkochen lassen. Nun die Brühe einrühren, die Gurken zugeben und weitere ca. 4 Minuten offen köcheln lassen. Saure Sahne und Senf in das Boeuf Stroganoff rühren und Filetstreifen dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und sofort mit der Pasta servieren.

Tefal und ich wünschen euch guten Appetit.

Hach, sieht dieses Boeuf Stroganoff nicht köstlich aus? Es ist jedenfalls das perfekte Soulfood für kühlere Tage. Dabei ist das Geschnetzelte in seiner sahnigen Sauce in Russland der Klassiker schlecht hin unter den Fleischgerichten. Ich habe mein Boeuf Stroganoff mit grünen Paprikastreifen verfeinert und dazu Pasta serviert. Für mich die perfekte Vollendung dieses leckeren Gerichts. Die Ingenio-Pfanne ist dabei der ideale Helfer, da sie Dank des abnehmbaren Griffs total praktisch ist. Die Pfannen und Töpfe der Ingenio Serie gibt es übrigens in diversen Ausführungen. Das Set mit den 22 und 26 cm großen Pfannen kostet im UVP 129,99 €. Das Set mit den 24 und 28 cm großen Pfannen kostet 129,99 €. Zudem gibt es noch ein dreiteiliges Kasserollen-Set für 129,99 €. Es gibt Topf-Deckel und sogar Kunststoffdeckel für die Töpfe, damit man diese im Kühlschrank verstauen kann. Somit sind die Ingenio Pfannen und Töpfe richtige Allroundtalente.

Liebe Grüße,
eure Graziella ♥


Herzlichen Dank an Tefal für die zur Verfügung gestellten Produkte. Mein Beitrag bleibt davon allerdings unbeeinflusst und gibt meine eigene Meinung wieder.

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.