Mein Ostermenü – Vorspeise: Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch

Mein Ostermenü – Vorspeise: Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch

– dieser Beitrag enthält Werbung –

Ihr Lieben, heute ist es wieder an der Zeit für eine neue ALDI SÜD Blogger Challenge. Unter dem Motto “Gourmet Osterschmaus” habe ich deshalb die Vorspeise meines diesjährigen Oster-Menüs im Gepäck: Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch. Auch wenn Ostern in diesem Jahr etwas anders als gewohnt ausfallen wird, habe ich mich dennoch dazu entschlossen, mir und dem Herzensmensch ein schönes Fest zu bereiten. Die letzten Tage und Wochen sind auch an uns nicht spurlos vorbeigegangen und ich merke, dass mir das Kochen und Backen dabei hilft, etwas halt in dieser schlimmen Krise zu bekommen. 

Auch wenn mir meine Familie unglaublich fehlt und sie nicht aus Italien anreisen können, werden wir zusammen am Tisch sitzen. Etwas anders als gewohnt, aber dank Videotelefonie und positiver Einstellung, werden wir diese herausfordernden Zeiten mit viel Liebe und gutem Essen meistern. Damit kein “Futterneid” entsteht, haben wir beschlossen, dass wir alle dasselbe kochen. Die Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch war meine Idee, weil man sie gut am Vorabend zubereiten kann. Als Hauptgang folgt ein Rezept meiner Mama, während das Dessert von meiner Schwester kommt. Was genau das sein wird, zeige ich euch die nächsten Tage hier auf dem Blog, jetzt gibt es erstmal eine leckere Lauchsuppe!

Für 2 Personen:
500 g Rinderhackfleisch
150 ml Prosecco Spumante DOC
600 ml Gemüsebrühe
200 g Schmelzkäse
100 g Crème Fraîche
2 Stangen Lauch
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
etwas Olivenöl zum Braten
Salz & Pfeffer

Zubereitung:
Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Lauch putzen und in feine Ringe schneiden, dabei ca. 2 EL der Ringe zum Garnieren zur Seite legen.

Öl in einem großen Topf erhitzen und das Hackfleisch darin ca. 3 Minuten anbraten. Zwiebel, Knoblauch und Lauch dazugeben und ca. 5 Minuten anschwitzen. Mit dem Chianti und dem Spumante ablöschen, kurz einkochen lassen und mit der Brühe aufgießen. Das ganze ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Anschließend den Schmelzkäse und die Crème Fraîche einrühren und die Suppe aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und Suppe auf die Teller verteilen. Mit dem restlichen Lauch bestreut sofort servieren.

Ihr Lieben, wenn ihr auch ein besonderes Oster-Essen kochen möchtet, ist im aktuellen Gourmet-Sortiment von ALDI Süd mit Sicherheit etwas Leckeres für euch dabei. An dieser Stelle mal ein fettes Dankeschön an alle Verkäuferinnen und Verkäufer, dass sie für uns da sind und die Stellung halten. DANKE von HERZEN!  Und für noch mehr Oster-Inspiration könnt ihr auch bei Julie feels good, Sandras Kochblog, Kleines Kulinarium, lecker macht Laune, Cook and bake with Andrea, Gerne kochen und die Foodistas vorbei schauen. Viel Spaß dabei!

Liebe Grüße und bleibt gesund,
eure Graziella ♥


.
Herzlichen Dank an Aldi Süd für die zur Verfügung gestellten Produkte. Mein Beitrag bleibt davon allerdings unbeeinflusst und gibt meine eigene Meinung wieder.
.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.