Für jeden Tag: Linsensalat mit Parmesansticks

Für jeden Tag: Linsensalat mit Parmesansticks

– dieser Beitrag enthält Werbung –

Meine Lieben, kulinarisch beginnt mit den ersten Sonnenstrahlen für mich die schönste Zeit des Jahres. Sobald das Wetter es erlaubt, heizen wir hier den Grill ordentlich ein und es gibt fast jeden Tag lecker Gegrilltes. Die hartgesottenen werden jetzt denken, man kann doch das ganze Jahr über Grillen, bla, bla, bla – für mich gehört da aber einfach die Sonne dazu. Es geht ja nicht nur um das Essen an sich, sondern auch um das Feeling und dafür muss es einfach angenehm warm sein. Hey, ich habe immerhin eine Menge südländisches Blut in mir, ich darf das also so sehen 😉 Passend dazu kam das neue Thema der ALDI SÜD Blogger Challenge und wie sollte es auch anders sein, es geht ums Grillen. Ich war direkt aus dem Häuschen und habe mich bei meinen Rezeptüberlegungen auf die Beilagen konzentriert, da diese bei der Planung einer Grillparty oft in den Hintergrund geraten, obwohl man seine Gäste wunderbar mit selbstgemachten Leckereien verwöhnen kann.

Nudelsalat, ein gemischter Gartensalat oder Kartoffelsalat waren mir dabei etwas zu öde, denn es sollte etwas Besonderes werden. Nach einigen Überlegungen bin ich dann auf einen Linsensalat gekommen und war nach der ersten Zubereitung direkt mega begeistert. Der Salat ist sehr frisch, knackig und passt wunderbar zu allen Fisch- und Fleischsorten. Auch für Vegetarier ist er die perfekte Beilage zu Grillkäse oder Gemüse, da er sehr sättigend ist. Gut dazu passen krosse Parmesansticks, die dank Blätterteig sehr schnell und einfach gemacht sind. Eine unschlagbare Kombination, die dieses Jahr unser Grillbuffet mehr als einmal bereichern wird.

Für jeden Tag: Linsensalat mit Käsesticks

Zutaten:
Für den Salat:
200 g Tellerlinsen
1 Schalotte
450 ml Gemüsebrühe
50 ml Weißwein, trocken
2 Radieschen
1 Fleischtomate
¼ Gurke
1 Lauchzwiebel
5 EL Rotweinessig
5 EL Olivenöl
etwas Kresse zum garnieren
etwas Olivenöl zum braten
Salz & Pfeffer

Für die Käsesticks: 
1 Päckchen Blätterteig
100 g Parmesan
1 EL Milch
1 Ei
etwas Salz

Zubereitung:
Für den Salat:
Schalotte abziehen und fein würfeln. Etwas Olivenöl in einem Schnellkochtopf erhitzen und die Zwiebeln darin anschwitzen. Linsen dazugeben, kurz anbraten und anschließend mit Wein und Brühe ablöschen. Schnellkochtopf verschließen und die Linsen ca. 45 Minuten garen. Anschließend den Schnellkochtopf abdampfen lassen und die Linsen in ein Sieb schütten. Gut abtropfen lassen und kaltstellen.

In der Zwischenzeit Radieschen waschen, trocknen und würfeln. Lauchzwiebel abziehen und in Ringe schneiden. Kresse waschen und trocknen. Tomate ebenfalls waschen, trocknen und würfeln. Gurke schälen, halbieren und die Kerne entfernen, anschließend in Scheiben schneiden. Alles zusammen mit den Linsen in eine Schüssel geben und mit Essig und Öl vermengen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken und für ca. 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Linsensalat vor dem Servieren mit der Kresse bestreuen.

Für die Käsesticks:
Blätterteig in 12 Portionen teilen. Parmesan reiben und auf dem Blätterteig verteilen. Ei trennen und das Eigelb mit der Milch verquirlen, das Eiweiß anderweitig verwenden. Den Blätterteig zu kleinen Stangen zusammenrollen und mit dem Eigelb bestreichen. Mit Salz bestreuen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Die Sticks im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze) ca. 10 Minuten backen. Parmesansticks zum Linsensalat servieren.

Hach, und auch dieses Mal hat mir das Motto wieder viel Freude bereitet. Ich liebe leckere Grillabende mit Salaten, Dips, Anitpasti und viel Weißbrot einfach zu sehr. Für noch mehr leckere Grill-Inspirationen könnt ihr auch bei meinen Blogger-Freunden Fabienne von Freiknuspern, Tina von LECKER&Co, Jasmin von Was du nicht kennst und Saskia von White Tulips and Tea vorbeischauen. Viel Spaß!

Liebe Grüße,
eure Graziella ♥


.
Herzlichen Dank an Aldi Süd für die zur Verfügung gestellten Produkte. Mein Beitrag bleibt davon allerdings unbeeinflusst und gibt meine eigene Meinung wieder.
.

10 thoughts on “Für jeden Tag: Linsensalat mit Parmesansticks

  • 14. Mai 2018 um 9:30
    Permalink

    Was für ein tolles und abwechslungsreiches Rezept! Ich liebe ja Parmesan und Linsen total und glaube dass ich hier neben Weißbrot und Dips nicht einmal mehr ein Fleisch brauche :D!
    Bei uns wird vor allem in der WM-Zeit der Grill sicher oft angeheizt und ich bin shon gespannt was unsere Gäste zu deinem leckeren Rezept sagen werden!

    Viele Grüße
    Denise

    Antwort
    • 14. Mai 2018 um 13:08
      Permalink

      Hallo liebe Denise,

      herzlichen Dank für dein liebes Kommentar.
      Ich liebe ja Fleisch aber beim Grillen könnte ich auch nur Salate, Brot, Dips und Antipasti essen.
      Das ist einfach das Beste 😋

      Viel Spaß beim Grille und der WM,
      Graziella 💙

      Antwort
  • 16. Mai 2018 um 10:54
    Permalink

    Das klingt ja lecker! Danke für das tolle Rezept, das wird garantiert ausprobiert beim nächsten Grillen.

    Lg aus Norwegen
    Ina

    Antwort
    • 16. Mai 2018 um 14:41
      Permalink

      Hallo liebe Ina,

      es lohnt sich auch, den Salat zu probieren.
      Wir fanden ihn mit etwas gebratenem Lachs super lecker, was auch mal eine tolle Alternative zu Gemüse oder grünem Salat als Beilage ist. Gerade für dich, ist das ja die perfekte Kombination, besseren Lachs, als in Norwegen, bekommt man schließlich nicht.

      Liebe Grüße,
      Graziella 💙

      Antwort
  • 17. Mai 2018 um 11:18
    Permalink

    früher habe ich Linsen ja total gehasst, aber heute mag ich sie echt gerne essen – am liebsten auch als so eine Salat-Variante 🙂
    schaut wirklich super lecker aus meine Liebe!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina

    Antwort
    • 17. Mai 2018 um 15:42
      Permalink

      Hallo du Liebe,

      ich mochte Linsen eigentlich schon immer.
      Früher gab es bei uns immer Linsensuppe, die habe ich geliebt.
      Daher war es längst fällig, mal einen Salat zu posten. Freut mich jedenfalls, dass dir das Rezept gefällt.

      Liebe Grüße,
      Graziella 💙

      Antwort
  • 20. Mai 2018 um 14:16
    Permalink

    Ich liebe Linsen! Ich verspeise sie in allen Formen und Farben. 🙂 Danke für die Inspiration!

    Antwort
    • 20. Mai 2018 um 14:39
      Permalink

      Hallo Sonja,

      geht mir auch so, sie sind einfach super lecker, gesund und machen richtig satt.
      Einfach perfekt für den Sommer.

      Liebste Grüße und schöne Pfingsten,
      Graziella 💙

      Antwort
  • 21. Mai 2018 um 21:16
    Permalink

    Das ist ein tolles Rezept! Ich liebe Hülsenfrüchte, aber finde kaum interessante Rezepte! Deines klingt lecker und sieht super lecker aus. Die Parmesansticks lassen mir auch schon das Wasser im Mund zusammenrinnnen. Ich werde das definitiv ausprobieren.

    danke für deine Inspiration!
    Liebe Grüße
    Verena

    Antwort
    • 23. Mai 2018 um 13:32
      Permalink

      Hallo liebe Verena,

      herzlichen Dank für dein liebes Kommentar.

      Ich liebe Hülsenfrüchte ebenfalls sehr und bin daher immer am Ausprobieren. Freut mich, dass dir die Idee gefällt und bin gespannt, wie dir der Salat schmecken wird.

      Liebste Grüße,
      Graziella 💙

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.