Pasta Wednesday: Pasta mit Zucchini & Pancetta in Parmesan-Butter-Sauce

Pasta Wednesday: Pasta mit Zucchini & Pancetta in Parmesan-Butter-Sauce

Print Friendly, PDF & Email

Meine Lieben, heute ist wieder Pasta Wednesday! Diese Rubrik hatte ich ja Anfang des Jahres eingeführt, weil es bei uns zu Hause einfach sooo oft Pasta gibt und ich euch diese ganzen leckeren Rezepte nicht länger vorenthalten möchte. Dabei entstehen diese meistens, weil es entweder schnell gehen soll, oder weil wir irgendwelche Reste „loswerden“ müssen. Auch diese Pasta mit Zucchini und Pancetta in einer würzigen Parmesan-Butter-Sauce war eine klassische Resteverwertung. Was macht man auch sonst, wenn Speck und Zucchini unbedingt weg müssen? Ich liebe diese improvisierten Gerichte ja total. Man kann sich vorher zwar immer ganz gut vorstellen, wie es schmecken wird, aber die Überraschung ist dann doch immer ganz groß. Mögt ihr Spontangerichte denn auch so gerne?

In den nächsten Wochen werden jedenfalls eine Menge Spontan-Pasta-Gerichte folgen, ihr könnt euch also schon freuen. Manche sind dabei sehr simpel, wie diese Pasta mit Zucchini hier, und andere sind etwas ausgefallener. Aber egal wie, die Pasta-Liebe ist hier ganz groß. Was ist denn eure Lieblings-Pasta und habt ihr ein besonderes Rezept, das ihr mir verraten möchtet? Bin jedenfalls für Ideen immer offen. Nun wünsche ich euch einen guten Start in den Tag und eine schöne Restwoche. Ich bin übrigens bis Ende dieser Woche in Frankfurt beim Kaufhof auf der Zeil und führe dort Tefal-Produkte vor. Vielleicht kommt ihr ja mal zwischen 10:00 und 17:00 Uhr vorbei, würde mich jedenfalls sehr freuen. Bis bald, ihr Lieben!

Für 2 Personen:
250 g Penne
1 Zucchini
50 g Pancetta
30 g Parmesan
3 EL Butter
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Zweig Petersilie
etwas Olivenöl zum braten
Salz & Pfeffer

Zubereitung:
Pasta in reichlich Salzwasser bissfest garen. In der Zwischenzeit Zucchini waschen, trocknen, vierteln und in feine Scheiben schneiden. Parmesan reiben. Petersilie waschen, trocknen und fein hacken. Zwiebel und Knoblauch abziehen und würfeln. Pancetta ebenfalls würfeln und mit den Zwiebeln und der Zucchini in einer Pfanne in etwas Öl ca. 10 Minuten anbraten.

Pasta absieben aber nicht abschrecken, sondern wieder in den Topf geben. Die Butter, den Parmesan und die Zucchini-Zwiebel-Mischung hinzugeben und auf schwacher Hitze kurz anbraten, bis Butter und Parmesan geschmolzen sind. Die Pasta mit Petersilie bestreuen und sofort servieren.

6 thoughts on “Pasta Wednesday: Pasta mit Zucchini & Pancetta in Parmesan-Butter-Sauce

  • 17. April 2018 um 14:11
    Permalink

    wieder so ein Rezept zum Dahinschmelzen, danke liebe Graziella!
    Deine Iris

    Antwort
    • 22. April 2018 um 14:14
      Permalink

      Liebe Iris,

      lieben Dank für dein schönes Kommentar, ich hoffe, die Pasta schmeckt dir 🤗

      Ganz liebe und sonnige Grüße vom Edersee,
      Graziella 💙

      Antwort
  • 24. April 2018 um 7:11
    Permalink

    Hallo Graziella,

    habe das Rezept nachgelockt und bin begeistert. Es war sehr schmackhaft und wird nun öfter gekocht. Super!

    Grüße von Marion

    Antwort
    • 26. April 2018 um 12:12
      Permalink

      Hallo liebe Marion,

      es freut mich sehr, dass dir die Pasta so gut geschmeckt hat.
      Das sind immer die Momente, an denen mein Herz aufgeht!

      Liebe Grüße,
      Graziella 💙

      Antwort
  • 26. April 2018 um 7:12
    Permalink

    Sieht das lecker aus! 😋😋😋

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.