Für jeden Tag: Bulgur-Salat mit Zucchini, Bohnen & Kichererbsen

Für jeden Tag: Bulgur-Salat mit Zucchini, Bohnen & Kichererbsen

Meine Lieben, ich grüße euch aus dem wundervollen Südtirol. Wir haben unseren geliebten Edersee mal für ein paar Tage verlassen, um es uns im schönen Dolce Vita Lindenhof Hotel so richtig gut gehen zu lassen. Das Wetter ist traumhaft und man kann sich wunderbar erholen. Eigentlich bin ich ja zum Arbeiten hier, aber wir haben dennoch noch genug Freizeit, um das großartige Spa- und Wellnessangebot zu nutzen. Eigentlich hängen wir fast nur im Sole-Whirlpool rum, ich liebe dieses geblubber einfach. Das Essen ist auch mega lecker und ich hab bestimmt jetzt schon 3 Kilo zugenommen, aber auch das tue ich einfach zu gerne. Einem guten Essen kann ich einfach nie widerstehen. 🙈 Aber für euch gibt es heute auch etwas Dolce Vita auf dem Teller und so habe ich Bulgur-Salat mit Zucchini, Bohnen und Kichererbsen für euch.

Der Bulgur-Salat ist das perfekte Abendessen. Wem der Salat als einzige Mahlzeit nicht reicht, der kann sich noch ein leckeres Stück Fisch oder Fleisch dazu machen. Dann noch ein Gläschen Wein und der Tag kann genüsslich ausklingen. Hach, die einfachen Dinge können manchmal so schön sein, findet ihr nicht auch? So, ich mach mich dann mal wieder an den Pool und genieße das herrliche Wetter. Danach geht es mit den Gewinnerinnen aus meiner letzten Verlosung ins Alpiana Resort, wo wir ein weiteres Dolce Vita Gericht kochen werden, nämlich ein gelbes Linsensotto mit Speck, Garnelen und Jakobsmuscheln. Auch sehr lecker und auch perfekt für ein schönes Abendessen bei lauwarmen Temperaturen. Habt ein schönes Wochenende und genießt eure Zeit.

Für 2 Personen:
150 g Bulgur
1 Zucchini
1 rote Zwiebel
100 g Kichererbsen aus der Dose
50 g grüne Bohnen
1 gelbe Paprika
4 EL gutes Olivenöl
4 EL Weißweinessig
etwas Olivenöl zum Braten
Salz & Pfeffer

Zubereitung:
 Bulgur nach Packungsanleitung in Salzwasser bissfest garen, dabei gelegentlich umrühren. In der Zwischenzeit Zucchini waschen, trocknen und in feine Scheiben hobeln. Bohnen putzen und halbieren, beides in etwas Olivenöl ca. 5 Minuten unter ständigem Rühren anbraten. Kichererbsen abtropfen. Zwiebel abziehen und in feine Ringe schneiden. Paprika waschen, trocknen und würfeln.

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut miteinander vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und für ca. 2 Stunden kaltstellen. Anschließend vor dem Servieren nochmals abschmecken.

Ihr Lieben, dieses und weitere leckere vegetarische Grill-Rezepte findet ihr auch auf dem OTTOinSITE Blog. Schaut dort mal vorbei.

Liebe Grüße,
eure Graziella ♥
.

12 thoughts on “Für jeden Tag: Bulgur-Salat mit Zucchini, Bohnen & Kichererbsen

  • 13. Juli 2018 um 17:33
    Permalink

    Den muss ich auch unbedingt probieren – ich liebe ja Bulgur-Salate 🙂 Lieben Gruß, Alice

    Antwort
    • 14. Juli 2018 um 7:49
      Permalink

      Huhu,

      ich mag sie aus sooo gerne 😋
      Bin gespannt, wie dir diese Variante schmecken wird.

      Liebe Grüße,
      Graziella 💙

      Antwort
  • 18. Juli 2018 um 10:37
    Permalink

    Das perfekte Rezept für mich! Sieht so lecker aus und nachdem wir so gut wie nie Fleisch essen, ist das wirklich eine guter Tipp. Vor allem weil ich Bulgur liebe … muss nur noch meine Familie überzeugen. Ich werde es definitiv ausprobieren. Danke für den Tipp!

    Liebe Grüße
    Verena

    Antwort
    • 18. Juli 2018 um 19:46
      Permalink

      Hallo liebe Verena,

      herzlichen Dank für dein liebes Kommentar.

      Du musst sie unbedingt überzeugen, es ist nämlich ein sehr leckerer Salat.

      Liebste Grüße,
      Graziella 💙

      Antwort
  • 25. Juli 2018 um 8:40
    Permalink

    Das sieht wirklich total lecker aus.
    Leier weis ich noch nicht so recht ob ich Kichererbsen Freund bin. bisher hab ich mich noch nicht drangetraut.
    Liebe Grüße,
    Tama <3

    Antwort
    • 25. Juli 2018 um 10:14
      Permalink

      Hallo liebe Tama,

      musst du unbedingt probieren, Kichererbsen sind toll, schmecken gut, gesund und machen lange satt 🙂

      Kauf am besten die aus der Dose, dann hast du auch nicht so viel Arbeit damit. Ob Eintopf, Salat oder als Beilage zu Fisch/Fleisch, sie sind wirklich sooo toll.

      Ganz lieben Gruß vom Edersee,
      Graziella 💙

      Antwort
  • 30. Juli 2018 um 6:26
    Permalink

    mhh das trifft ja mal wieder genau meinen Geschmack liebe Graziella! ich liebe Zucchini und natürich auch das andere Sommergemüse! Bulgur habe ich auf diese Weise noch gar nicht zubereitet – muss ich unbedingt mal nachmachen 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina

    Antwort
    • 30. Juli 2018 um 9:23
      Permalink

      Hallo liebe Tina,

      freut mich, dass dir mein Rezept gefällt und ich hoffe, dass es dir auch so gut schmecken wird.

      Ganz liebe Grüße und hab einen schönen Wochenstart,
      Graziella 💙

      Antwort
  • 6. August 2018 um 8:50
    Permalink

    Bulgur ist einfach etwas, was aus meiner Küche nicht mehr wegzudenken ist. Ich liebe ihn!
    Ich bereite ihn auch meistens als Salat oder Bulgurpfanne zu. Hauptsache viel Gemüse dazu. Auch eines meiner liebsten Gerichte um es für die Mittagspause mitzunehmen. Einfach ein richtiger Allrounder 🙂

    Liebe Grüße Anni

    Antwort
    • 6. August 2018 um 12:29
      Permalink

      Lieben Dank Anni,

      ich sehe das auch so. Bulgur ist toll und so vielseitig einsetzbar. Und das aller wichtigste, er ist mega lecker.

      Liebe Grüße und hab einen schönen Tag,
      Graziella

      Antwort
  • 9. August 2018 um 7:10
    Permalink

    Ich liebe Bulgur. Hab mir das Rezept gleich gespeichert und wird bald getestet. Danke.

    Liebe Grüße
    Melanie

    Antwort
    • 9. August 2018 um 8:24
      Permalink

      Hallo Melanie,

      ich leibe Bulgur auch in jeder Variation. Bin gespannt, wie dir der Salat schmecken wird.

      Liebe Grüße,
      Graziella 💙

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.