Prep&Cook Weekend Kitchen #15: One-Pot-Pasta mit Lachs & zweierlei Spargel

Prep&Cook Weekend Kitchen #15: One-Pot-Pasta mit Lachs & zweierlei Spargel

Print Friendly, PDF & Email

– dieser Beitrag enthält Werbung –

Ihr Lieben, nachdem ich schon vor ein paar Wochen die Spargelsaison auf dem Blog eröffnet hatte, folgt nun das nächste Rezept mit dem leckeren Gemüse. Ich liebe, liebe, liebe Spargel und könnte ihn aktuell täglich essen. So schade, dass die Saison nur so kurz ist, weswegen ich diese Zeit meistens richtig ausnutze und sehr viele Leckereien mit den grünen und weißen Stängel zubereite. Der Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt und da gekochter Spargel mit Sauce Hollandaise zwar lecker, aber auf Dauer langweilig ist, gab es für die KRUPS Prep&Cook Weekend Kitchen #15 eine One-Pot-Pasta mit Lachs und zweierlei Spargel in einer cremigen Zitronen-Sahne-Sauce. Das war so verdammt gut und so easy peasy zubereitet.

Es war meine erste Pasta aus der Prep&Cook bzw. der i Prep&Cook Gourmet und ich bin von dem Ergebnis total begeistert. Am Anfang war ich absolut kein Fan dieser Art, Pasta zu kochen, mittlerweile liebe ich es. Die Nudeln saugen die Aromen der Sauce richtig gut auf und so schmeckt jeder Bissen einfach phantastisch. Die Preppy ist dabei ein praktischer Helfer, da sie die voreingestellte Temperatur konstant hält, gleichmäßig umrührt und man sich nebenbei anderen Dingen widmen kann. Mein elektrischer Küchenfreund ist mittlerweile für mich unabdingbar geworden. Ich reibe, zerkleinere, koche, dampfgare, knete Teige, püriere Suppen und mache Saucen in ihr. Egal ob Hobby- oder Profikoch, die KRUPS Prep&Cook ist ein Helfer, der in einer gut ausgestatteten Küche nicht fehlen darf.

Für 2 Personen:
250 g Pasta nach Wahl
2 Lachsfilets ohne Haut
8 weiße Spargel
8 grüne Spargel
500 ml Gemüsebrühe
250 ml Sahne
150 ml Milch
1 Zitrone
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
etwas Schnittlauch
1 TL Olivenöl
1 Prise Zucker
Salz & Pfeffer

außerdem:
1 KRUPS Prep&Cook
oder i Prep&Cook Gourmet
1 Misch- und Rühraufsatz

Zubereitung:
Grünen Spargel waschen und trocknen. Weißen Spargel schälen und beide Sorten in ca. 3 bis 4 Stücke teilen. Zitrone halbieren, von einer Hälfte ca. 1 TL Zesten abreiben und anschließend auspressen. Die andere Hälfte anderweitig verwenden. Lauch waschen, trocknen und in feine Ringe schneiden. Schalotte und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Lachs abbrausen, trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Den Misch- und Rühraufsatz in die Prep&Cook einsetzen. Zwiebel, Knoblauch und Öl in den Behälter geben und das Gar-Programm P1 bei 130 Grad für 5 Minuten durchlaufen lassen. Die Masse mit einem Schaber nach unten schieben und den Lachs dazugeben. Den Deckel wieder schließen und auf Stufe 1 für 12 Minuten bei 95 Grad anschwitzen. Nach ca. 4 Minuten den Deckel abnehmen und Spargel, Brühe, Sahne, Milch, Zitronensaft, Zucker, Salz und Pfeffer dazugeben.

Nach Ende der Garzeit die Pasta hinzufügen und auf Stufe 2, bei 95 Grad ca. 15 Minuten garen. Die Kochzeit richtet sich nach der Pasta-Sorte. Am besten ca. 2-3 Minuten auf die auf der Packung angegebene Zeit rechnen und dies entsprechend im Gerät einstellen. Zum Schluss noch die One-Pot-Pasta mit Lachs und zweierlei Spargel mit den Zitronenzesten und dem Schnittlauch garnieren und sofort servieren.

Ihr Lieben, eine richtig tolle Alternative zu den klassischen Spargelgerichten, findet ihr nicht auch? Wie gesagt, könnte ich die leckeren Stängel zu dieser Jahreszeit jeden Tag essen, daher ist ein wenig Abwechslung gar nicht so verkehrt. Und diese One-Pot-Pasta mit Lachs und zweierlei Spargel macht definitiv süchtig. Nächsten Monat bleibt es in der Prep&Cook Weekend Kitchen frühlingshaft. Was es geben wird, erfahrt ihr bald auf meinem Instagram-Account – schaut also mal die Tage dort vorbei.

Liebe Grüße,
eure Graziella ♥

Herzlichen Dank an KRUPS für die zur Verfügung gestellten Produkte. Mein Beitrag bleibt davon allerdings unbeeinflusst und gibt meine eigene Meinung wieder.

 

2 thoughts on “Prep&Cook Weekend Kitchen #15: One-Pot-Pasta mit Lachs & zweierlei Spargel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.